Donnerstag, 27. Februar 2014

eine öffentliche Beichte,

lege ich heute anlässlich des aktuellen Rumstages ab. Wahrscheinlich sind wir die einzigen (vermutlich Weltweit -- hihi) die eine Gartenstuhkissenlaufbewahrungskiste für draussen!!!  mitten im Wohnzimmer, ach was sage ich sogar direkt neben der Anrichte auf der der Fernseher steht, quasi als Blickfang Nummer 1 rummstehen haben. Wir müssten sonst wegen der Kissen immer durch die ganze Wohnung... nein wir sind keine Schloßbesitzer -- nur unsäglich faul und die Kissen würden sonstwo liegen, nur nicht im dem hinteren Eckchen, welches ihnen angedacht gewesen wäre. Also suchten wir eine Lösung, und die war für uns als einzige der Größe nach mit so einem Kistchen möglich --- immer im Hinterkopf, Frau ist ja kreativ.  Ich habe meine ersten Verhüllungsversuche alla Christo hier und hier  schon mal gezeigt. Jetzt, wo wir uns schon spürbar ( ach isses nich herrlich ;-) ) in Richtung neuer Gartensaison bewegen, sollte es ja nicht mehr nur ulkig aussehen sondern endlich auch praktisch sein.
Jetzt wurde Klettband getackert und fröhlich rumgenäht aus gebrauchten Jeans, einer "geerbten" Cordjacke meines Schwagers, aus den Resten der früher hier beschriebenen "Verhüllung" der anderen Art und nicht zu Letzt, aus dem schönen Reisestempelstoff, der als einziger neu dafür herhalten musste. Noch ist (wenig zweckgemäß) oben alles vollgestellt, aber die schwarze Katze .... da muss ich wohl auch noch ran, zeige ich euch dann einfach mal später... lässt ihr edles Haar einfach überall.





Die linke Seite, steht dann am Bord:


So.



Uns gefällt es gut und wir finden es passt super, da wir ja unseren Sofaüberwurf auch schon aus ausgemisteten Jeanshosen aller Art zusammengestückelt haben.

Ach ja zu RUMS aus dem schönen Grund, weil ganz sicher die Dame des Hauses jede dieser Taschen mit ihrem Krimskrams füllen wird. ;-) 

Die Idee, die Taschen mit zu benutzen hatte übrigens seinerzeit mein geliebter Gatte.

Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Ines

Kommentare:

  1. na, so sieht das doch gut aus! Kannst du noch schön was drauf stellen und schon ist es ein echter Hingucker :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment steht da mehr als genug.... ich muss das eher einschränken und oben was gut waschbares ( siehe Katze) legen/befestigen -- mal sehen... und eher wenig draufstellen, sonst kommt ja wieder kein Fauler an die Gartenauflagen.... Hihihihi...
      Danke für dein Lob!
      LG Ines

      Löschen
  2. Hallo liebe Ines,
    Wieder mal interessant zu lesen, wie es im Hause inessel so zugeht. Hihi
    Und ich finde es super, wie unterschiedlich die Ideen sind, ich hätte die Truhe wahrscheinlich weiss gemacht und oben mit Stoff bezogen. ;-)
    Die Idee mit der Jeans ist echt lustig!

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen