Dienstag, 18. Februar 2014

Paul Muschemann

Wir haben am Wochenende Paul Muschemann besucht. Er wohnt bei der Familie meiner Schwester und ist die Puppe einer meiner Nichten. Paule hatte keine passende Hose und ich wurde beauftragt, Abhilfe zu schaffen.
Als die Hose fertig war, war auch das Shirt nicht so recht passend. Also bekam "Muschi" - O-Ton der fast 4-jährigen Puppenmutti - auch noch eine Jacke und eine Mütze. Allerdings warf ich nach einem halben Rückenteil die Stricknadeln über Bord und wurstelte aus Zeitgründen mit der Häkelnadel weiter: 



Hier Paulchen im Internet, das hätte er sich sicher nicht träumen lassen...



Auch noch von hinten...

Ach guck, Dienstag ist auch also ab zu den Creativen

Liebe Grüße und eine schöne Woche
Ines

... und an unsere Gastgeber noch mal ein herzliches Dankeschön, wir haben die Zeit bei euch sehr genossen.
Für alle anderen noch ein Gruppenfoto. Der Göttergatte fehlt, der hatte die Knipse .... ;-))





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen