Dienstag, 17. Juni 2014

Schlüsselbrett

Na, ihr Lieben, habt ihr auch so einen schönen Sommer?
Schon gut, ich erwarte keine Antwort, ist eigentlich mehr eine Ausrede für meine ungenutzte Nähmaschine ;-)
Mein Prinz hatte am Wochenende Geburtstag und ich durfte ihm das Buch "Die Janus Protokolle"
schenken. Gelesen hatte ich letzte Woche die schöne Beschreibung der lieben Martina von Knuddelwuddels und bestimmt werde ich es auch lesen.....
findet ihr das nicht auch unheimlich uneigennützig von mir.....
jaja so bin ich ich halt..... immer das aufopferungsvolle Frauchen..... ;-)

Aber so ganz wollte ich mir das nicht durchgehen lassen, während ich so saß und - nein nicht schlief, bin ja kein Häschen - dachte..... 
die von der Schlauchsäuberungsaktion übrigen Ventile betrachtete....
aus solchen ich schon vor einem Jahr gerne ein Schlüsselbrett basteln wollte.....
überlegend, was sich wohl aus den übrigen Korkbodenstücken des Schwagers machen liesse....
bin ich auf die folgende Idee gekommen.....
schreiben muss ich vermutlich nix dazu, könnt ihr es euch doch denken ....



ein wenig gewickelt, ein bisschen mit dem Tacker gemogelt....(soll ja auch was halten....)



aufgepasst, dass die geflickten Stellen auch wirklich zu sehen sind....



hinten eine kurze Schnur durchgezogen und verknotet



als Test meine Schlüssel rangebaumelt ..... und schon.....

.... hat mein Lieblingsradler zum Geburtstag ein eigenes Schlüsselbrett bekommen..... ;-)

Den Nagel hat er dann aber aus Angst um meine zarten Fingerchen selbst in die Wand geklopft.....

habt einen fröhlichen Creadienstag.... 

eure Ines



Kommentare:

  1. Sehr fein! Das ist ja eine tolle Idee und sehr witzig! Perfekt für Radler! Das hast du klasse gemacht!
    Ui, da bin ich ja sehr gespannt, ob euch das Buch so gut gefällt wie mir. Ansonsten wird es peinlich...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Und natürlich mit sichtbaren Flicken - das sieht erst richtig cool aus :-)
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, da bin ich wieder!
    Dein Mann braucht ein EIGENES Schlüsselbrett? *staun*
    Oder seh ich da dazwischengemogelt auch ein weibliches Schlüsselband? *kicher*
    Sehr hübsche Idee für einen Radler!
    Apropos Radler: Was glaubst Du macht sich mit MEINEM Lieblingsradler gerade auf den Weg nach Berlin? Weiß nur nicht, ob er jetzt schlussendlich 1.-Hilfe-Zeugs oder was anderes in Dein Schlauchtäschchen getan hat...
    Ich wünsche Dir einen ganz wundervollen Tag und schick Dir herzliche Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Guck doch bitte mal, ob ich schon wieder no-reply bin!

      Löschen
    2. Erwischt..... alle Schlüssel gehören mir.... hängen aber nur fürs Foto da ....
      großes Indianerehrenwort.....
      *lach*
      ach ja und er hat eins für sich, weil meine Schlüssel einen anderen Platz haben...
      Frau Neugierde..... ;-)

      Löschen
  4. Danke für die Info, jetzt müsste es wieder passen! Grüßle, Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Lach!!!

    Ich bin ja schon ein klein wenig sprachlos für was diese Schläuche so alles gut sind.
    Das verplüft mich doch immer wieder ;o)
    Aber ok, wieso nicht!?

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ines.

    Manchmal machst du mich echt sprachlos. *lach*
    Du kommst auf Ideen, da kann es einen nur die Sprache verschlagen und heute das Projekt gehört eindeutig dazu!
    Aber ich finde es total Männertauglich, weder bunt noch betüttelt, könnte meinen sehr gefallen, der rattelt ja auch sehr gerne.

    Herzlichste Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr coole Idee- sieht super aus.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  8. tolle idee! sieht klasse aus :-) lg mickey

    AntwortenLöschen
  9. ney, auf was für´ne Idee du da schon wieder gekommen bist. Klasse!!!
    Wenn ich mal ein Geschenk für Radlerfreunde brauche, frag ich dich.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Ines, liebe Ines, du bist einfach einmalig! :O)
    individuell und schick ist es, dieses Schlüsselbrett!
    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  11. Witzige Idee, bei uns in der Uni verkaufen sie gerade Sandalen aus alten Fahrradschläuchen. Da sind die mit den sichtbaren Flicken auch am beliebtesten.
    LG Melle

    AntwortenLöschen