Donnerstag, 24. Juli 2014

Wenn´s einfach scheint


Wenn die Frau Nachbarin ganz nett,
so gern ein neues Tüchlein hätt´,
was sie so etwa in der Art
wie ihren Augenschein bewahrt,
weil seit sie dieses sich gekauft,
verzweifelt sich die Haare rauft,
 sie findet nirgends mehr ihr Glück,
ein ähnliches wie dieses Stück...
Alles was sie hier nur fand
zu groß, zu klein.... - im ganzen Land...
nun hat sie ihren Mut genommen..
und ist damit zu mir gekommen...
Ach ja, du Liebe, schnell gemacht,
so hat die Ines sich gedacht...
Komm nur vorbei und such im Haus,
dir dein Lieblingsstöffchen aus...
Der Stoff, der war ganz schnell gefunden,
das dauerte nur paar Sekunden...
Sie brachte auch zu mir das Stück,
das einmal war ihr ganzes Glück.
Nach diesem Muster schnitt ich zu,
die Nahtzugabe noch dazu...
mit Overlook versäubert schön,
da war´s schon ganz hübsch anzuseh´n,
die Kanten umgebügelt flott,
so dachte ich in meinem Trott...
Ach ja das wird ne schnelle Sache,
die ich mal zwischendurch so mache...
Doch dann, ach je, was soll den das,
ich fluchend nach dem Trenner fass...
Die Naht sieht aus wie bei ´nem Kind,
da denkt man sich doch, dass man spinnt....
der Faden reißt, nicht gut die Nadel,
das Stichbild auch nicht grad von Adel...
So näh ich gleich noch Nummer zwei
doch da ist auch noch Murks dabei,
erst Nummer drei wird etwas Besser,
ich greife fast schon nach dem Messer ;-)
Für meine liebe Nachbarin
kommt hinten noch ein Gummi hin.
Die beiden Ersten sind für mich
so untern Helm da brauche ich -
ein dünnes Tuch, sonst fühlt sich´s an,
als wär´n am Kopf Insekten dran.. ;-)
Den Murks hier schick ich jetzt zu Rums,
bevor ich hier vom Stuhle plums.

Ich wünsche euch ´nen frohen Tag,
und komme wieder - keine Frag`-

Pantherlike, eure Ines



Kommentare:

  1. Meine liebe Ines, was soll ich sagen? Ich seh Dich direkt vor mir, ungläubig schauend, den Kopf schüttelnd, verzweifelt.... Lass Dich mal schnell drücken! *drück* Was beliebt mein Mann immer zu sagen (frei nach den "Wilden Kerlen", die meine Jungs früher so gut fanden):
    "Alles ist gut, solange Du wild bist!"
    Siehste alles ist gut! *gacker*
    Hat bei Versuch drei ja dann doch noch geklappt, wobei ich von hier aus bei Versuch 1 u. 2 auch nix zum Bemängeln finde...(Und ich hab ganz GENAU geguckt!!!)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen sonnigen Tag, Deine Radroute kenn ich ja jetzt :o).
    Allerliebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Der Computer mag mich nicht!!!!
    Jetzt schreibe ich zum dritten Mal. Vielleicht klappt es jetzt endlich.
    Letzte Nacht musste ich schon grinsen, und heute geht es weiter. Danke dafür!!!!

    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ines,

    Alle guten Dinge sind bekanntlich drei,
    Trotzdessen gefallen mir auch die ersten zwei.
    Aber ich weiß, beim verschenken solls richtig passen,
    Man möcht ja nicht schlecht von sich reden lassen!
    Geduld zahlt sich ja meistens aus,
    Deshalb hier dein kleiner Applaus!

    Herzlichste Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  4. Wow, cooler Post! Ich bewundere Deine Engelsgeduld. Wo gibts denn Nr. 1 und 2 zu sehen? Kann mir gar nicht vorstellen, dass die so arg schlimm sind...man ist ja meist selbst viel kritischer....
    Dein Gedicht und das schicke Nachbarinnen-Tuch machen auf jeden Fall alles wieder wett.
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass Donnerstag immer noch Reimtag ist! *tränenlach* Der Abgang gefällt mir am besten! ♥ ...ein dünnes Tuch, sonst fühlt sich´s an, als wär´n am Kopf Insekten dran.. ;-) *lach* Ich weiß GENAU, was du meinst. ... Ein wunderschönes Tüchlein ist's geworden! Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. am ende wird alles gut, wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das ende. siehste, hat sich das durchhalten doch gelohnt. :-) und wieder toll gereimt, respeeeekt.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  7. Schade, dass man Nummer eins nicht sieht! Zwei und drei sind richtig schick liebe Ines!!!
    Und dein Gedicht könnte besser nicht sein!
    Deine Nachbarin wäre ich auch gerne *hihi!!!

    Allerliebste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen