Donnerstag, 7. August 2014

Der Hund im Auto


Wenn Bloggerfreunde Urlaub machen,
erlebt daheim man tolle Sachen…
man schaut sich an auf Instagram,
was Andere für Fotos ham´.
Man tut auch seine Meinung kund,
in diesem Falle war´s ein Hund,
der mit dem Ami „Gassi fuhr“,
mit einer Sonnenbrille... nur…
Natürlich hab ich sehr gelacht,
und Witze um das Tier gemacht…
Nur wenig später nähte ich,
für ´ne Kollegin, nicht für mich,
ein Auto mit ´ner Klapper drin,
und gab für´n Sohnemann es hin…
nix für den Blog, nur kurz ein Bild,
auf Instagram, so gar nicht wild….




Doch dann ohje, was dacht ich nur,
das Auto durch den Äther fuhr…
bis hin nach Amiland sogar….
was für alle „schmunzlig“ war.

Denn dann ging die Lawine ab…
die Zeit für mich war leider knapp…
doch all die Instadamen zamm´
sich fröhlich unterhalten ham´…
Das nächste Auto, war der Wunsch…
(ich glaub´ die Damen tranken Punsch,
Feigling oder Bommerlunder gar…)
DAS braucht ´nen Hund, das war schnell klar.
Na sicher braucht der Hund ´ne Brille….
das war für mich ´ne bitt´re Pille

...dass uns´re Katze sich versteckt,
das hätte AUCH ich ausgeheckt…
ich hätte wohl versucht zu tun,
was nur verrückte Hühner tun…
ich soll mit Brill´ ihr nah gekommen,
so dass sie schnell Reißaus genommen…
so ham die Damen sich gedacht,
für´s Foto hätt ich dies gemacht…. ;-)
Ja, nun ihr werdet es gleich seh´n ,
war´s um meine Ruh´ gescheh´n…
mir fiel gleich ein, ich hab ja hier,
noch Stoff mit solcherlei Getier…
Ein Autoschnitt und Brille drauf,
so nahm die Sache ihren Lauf….
Auf Instagram ward viel gelacht,
ich glaub ich hab das gut gemacht… ;-)
Und dieses Auto wird für mich,
als Nadelkissen, dachte ich,
kann es mit mir auf Reisen gehen,
ich glaub´ das könnt ihr gut versteh´n…
So habe ich Erinnerung,
die hält mein Gehirn so jung……….. Hä?




Ab zu Rums und Scharlys Kopfkino ... wessen Kopfkino genau das auch immer war....*lach*

Kommentare:

  1. Mindestens schmunzelig und Dank Instagramm bin ich zum Glück bestens informiert!
    So als Nadelkissen eine coole Idee und sonst hättest Du ja auch gar nicht gewusst wohin mit Deinen schönen Reimen...

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Soooo toll gereimt! Bald kann ich wieder lange Kommentare abgeben... Wehe Dir! :0) Und das Nadelauto ist eh super!
    Allerliebste Urlaubsgrüße! Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Ines,

    jetzt komme ich zum ersten Mal in den Genuss deines Freitags-Gedichts - ja ja, ich weiß, ich hätte es schon vor hundert Jahren genießen können, mea culpa ;o) - und es ist wirklich köstlich ... also dein Gedicht (irgendwie habe ich zwischenzeitlich den Faden verloren) ... :o)))
    Du beschreibst die Insta-Gacker-Runde so wunderbar - und dann reimt es sich auch, genial!!!

    Und genial ist natürlich auch dein Hund-und-Katze-mit-Sonnenbrille-Nadelkissen-Auto, sooo süß ♥♥♥ ... wenn das die Amis (also jetzt nicht nur Reise-Ami Marlies) sehen könnten ... Katze und Hund in EINEM Auto und beide mit Brille (jeder der eine Katze hat, erkennt den Schwierigkeitsfaktor), sie würden vor Neid vergehen, ganz sicher ... :o)))

    GLG und ein wundervolles Wochenende
    Helga, sich schon auf nächsten Freitag freuend ... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elise ;-),
      freitags bist du zu spät.... komm lieber donnerstags, wenn du die Reime treffen willst.....*pruuuuuuuuuuuust*
      übrigens kannst du alle Reime nachlesen..... im Blog gibt es noch mehr.... *duckundweg*
      so schön, dass du da bist.....
      Ines

      Löschen
    2. Ooooooooooh, ist heute erst Donnerstag???????????????
      Meinegütewiekonntemirdasnurpassierenwarichdochsicherdassheutefreitagistunddassichirgendwowasvonfreitagsgedichtengelesenhatte O_O
      Egal, dann freue ich mich halt auf DONNERSTAGE!!! :o)))))))

      Mal schauen, wie weit ich mit dem Nachlesen komme .... :D

      GLG
      Helga, sich schon auf nächsten DONNERSTAG freuend

      PS: Mir fiel gerade das uralte Lied "Ankomme, Freitag den 13." von Reinhard Mey ein, also die Zeile " Da fällt mein Blick auf den Kalender und da trifft mich fast der Schlag, heut ist erst der 12. und DONNERSTAG ... nur dass nicht MEIN, sondern DEIN Blick auf den Kalender fiel ... hihi

      Löschen
  4. Liebe Ines,

    Wieder mal sorgst du für viele Schmunzler am Morgen!
    Auf Instagram schon bewundert und nun noch mal mit abschlussgekröntem Gedicht.
    Hach wie schön! :-)

    Einen schönen Freitag, ach quatsch Donnerstag - Helga stiftet Verwirrung -
    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorrysorrysorry ... Sabine hatte ich vorhin auch schon ein schönes Wochenende gewünscht ... O_O
      Die verwirrte Elise

      Löschen
  5. Ich bin völlig von den Socken, Ines! Mein Sohn sagt gerade, dass er das Auto super findet!!!
    Ich natürlich auch! Und das Gedicht dazu - herrlich! Hör bloß nicht mit dem Reimen auf!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hund und Katz im Nadelauto - auf sowas kommst nur du :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen