Donnerstag, 27. November 2014

Elefant und Schidkröt

Schildkröt und Elefant,
laufen durchs Berliner Land,
ham ´ne kleine Frau gefunden,
die sich freut seit vielen Stunden,
dass sie hat so viel Getier,
das sie gerne ausführt hier...

...kleine Dame tanzt so gern,
man hört es sogar in der Fern´
schwingt das Röckchen ist das fein,
ein jedes sollte schwingend sein...
Vom Ballett die Positionen
auch beim Dämchen daheim wohnen,
ach, schön ist´s anzuseh´n
wenn Fräuleins hin zum Tanze geh´n.
;-)








Auweia.... eine völlig rechtmäßige Rüge der lieben Sabine lässt mich erröten, wie kann ich nur die Elefanten frei laufen lassen..... ab ab und husch husch in ihr Elefantengehege .... danke für die freundliche Einladung liebe Sabine ich hatte mich nicht getraut, weil ich diesen Stoff schon mit meinem Unglücksshirt bei dir geparkt habe... ;-)... guckst du hier.

Bei diesem Post war wirklich ein richtiger Langschläfer am Werk, die liebe Janin hat mich aufmerksam gemacht, dass ich die Schnitte nicht verraten habe.... Schande über mich.
Ich roll das mal von hinten auf, das Haarband nach einer Anleitung von Hamburger Liebe hier.
Der Pulli ist der Schwingpulli Viona von Farbenmix, hier käuflich zu erwerben und der absolute Lieblingsschnitt meiner tanzenden Nichte.

Wenn ich gerade dabei bin hier nachzubessern, will ich euch auch die Nähgeschichte, sprich Pleiten, Pech und Pannen nicht vorenthalten.
Zuerst (wie oben schon beschrieben) hatte olle Doofkopf sich ja selbst ein zu kleines Shirt genäht, die Schwestern wollten es nicht, aber die kleine Dame hat sich verliebt.
Viel hatte ich nicht von dem Stoff und so war stückeln angesagt, leider nicht genau so wie gewünscht, für diesen Pulli braucht man doch etwas mehr Stoff..... also musste noch ein extra Stück her.... aber leider habe ich fast keine Unis und schon gar keine in Jersey Qualität.... na es fand sich noch ein ungeliebter Schlafanzug, der ein Stück abgegeben hat... *g*
Endlich war das Stück so gut wie fertig und es ging ans Säumen..... was soll ich sagen, da ich das immer nicht kann, habe ich es gleich mit einem Rollsaum erledigen wollen. Seit dem Wochenende weiß ich, das es dafür extra Einstellungen gibt *schäm* ich habe es bisher immer mit gewaltvollem Ziehen versucht... ;-)
So sah das dann auch aus....
Na irgendwie hab ich es noch zusammengeschustert die kleine Dame hat sich gefreut und falls es doch nicht ganz so schön ist, kann sie es immer noch daheim anziehen.......
Damit ist die Ergänzung länger als alles andere und die, die schon da waren haben Glück gehabt und sich dieses Gesülze erspart......
Einen sonnigen Tag wünscht
Ines

Kommentare:

  1. Oh wie süß!
    Und bei deinen gewählten Worten kann ich die kleine Dame dirket vor meinem geistigen Auge tanzen, drehen und schwingen sehen!
    Und ja: Röckchen müssen sich drehen! ;O)

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Sooooo süß! Das würde hier auch gefallen...
    Liebe Ines, das Kleidchen ist Zucker! Und das Haarband so niedlich! Wunderschön, das Set!

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Ines,

    was für süße Sachen für das kleine Fräulein!!! Tolle Stoffe, besonders die Schildkröten mag ich sehr!!! ♥♥♥

    Und wie Ina schon schrieb, bei deinem (wie immer wundervollen) Gedicht kann man die Lütte direkt tanzen sehen ... :o)))

    Allerliebste Donnerstagsgrüße
    Helga

    PS: Nicht dass ich das Fräulein für Ungeziefer halte, aber bei mir hat sich gleich ein Kinderlied ins Ohr geschlichen und will da nicht wieder raus: "Schau dir mal die Wanze an, wie die Wanze tanze kann ... " ♫ ♪ ♫

    AntwortenLöschen
  4. hihi - kann mir richtig vorstellen, wie sich dein fräulein mit den ele´s und den chill-kröten im kreise dreht - schöööööön !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ines,

    Das Kleidchen ist ja süß und das Stirnband klasse! Kannst du noch dazu schreiben, welche Schnitte du verwendet hast? Weißt doch, die Bloggerwelt ist voller Lemminge. *grins*
    Die kleine Dame, sieht darin bestimmt zucker aus, wie sie tanzt und hüpft.

    Herzliche grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  6. Wie goldig! Ja, damit tanzt es sich bestimmt besonders gut. ♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    PS: Vielen lieben Dank für Deine immer so herzlichen Kommentare bei mir. ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Ines,

    da ist deiner Nähmaschine ja ein ganz entzückendes Kleidchen entschlüpft ♥
    Kein Wunder, dass sich kleine Fräuleins über so was Schönes freuen und sofort mit dem Tanzen beginnen... :-)

    Und ebenfalls schön, dass die Schwesternfreude groß war und ihr eine schöne Zeit hattet! :-)

    Wenn du mir die Elefäntchen jetzt noch ins Gehege treibst, dann bin ich zufrieden, die Schildkröten dürfen ausnahmsweise auch mitgehen... *g*

    Schön, dass wir zwei quasi gleichzeitig aus der Versenkung "piepsen" - manchmal muss das eben so sein. ,-)

    Ich wünsche dir jetzt noch eine schöne Restwoche, drücke dich zum Abschied einmal feste und hoffe, dass du eine schöne Adventszeiten haben wirst. ♥

    Liebste Grüße
    nach Stuttgart, wo es tatsächlich Kreativmessen gibt... *giggel*

    Sabine

    @Helga: Musstest du mir jetzt diesen Ohrwurm ins Hirn pflanzen?? *stöhn*

    AntwortenLöschen
  9. Musste ich ... geteilte Freude ist doch doppelte Freude, oder? Oder gar dreifache, Ines hat ihn auch schon ... *giggel*

    AntwortenLöschen
  10. Oooch, ist das nicht der Stoff, der Dir so gut gestanden hat? Das ist echte Tantenliebe, dass du etwas davon abgegeben hast! :o))
    Auch den Schildkrötstoff finde ich toll. Ist schon toll, wenn man so süße Stoffe vernähen kann...
    Darf ich fragen, nach welchen Schnitten du die beiden Hübschen genäht hast? Wäre sicher auch was für meine kleine Nichte...
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Örks* Jetzt ist der Post plötzlich doppelt so lang und hat alles schon erwähnt, was ich gefragt habe....
      Habe mir Deinen Post heute morgen noch zu Gemüte geführt, zum Kommentieren kam ich aber nicht. War gleich die erste Amtshandlung nach dem Nachhausekommen. Hätte die Seite wohl vorher besser nochmal resetten sollen (heißt des so?)...
      Auf jeden Fall: Alles super, Fragen beantwortet!
      DANKE!
      *Knutsch*

      Löschen