Donnerstag, 28. August 2014

Kreiseljacke


Kreiseljacke heißt das Stück,
mit dem ich heute euch verzück,
Hier gibt es Anleitung und Wolle,
denn wie ihr wisst, kommt bald Frau Holle.

Ein T- Shirt in orange ich trag,
das leuchtet durch ´s, ist keine Frag´
Hat man ´nen schwarzen Pulli an,
so wirkt es gleich ganz anders dann...

Doch dieses "Werk" ist nicht für mich,
(´ne Kreiselweste die hab ich)
mein Tochterkind wollt´ diese Jacke,
da dachte ich, dass ich sie packe,
noch zu den Geschenken hin,
die zum Geburtstag für sie sin´.
Ich musst´ mich dafür beeilen,
nur wenig Zeit gab´s zu verweilen,
da ich recht spät begonnen hab,
hielt mich dies gute Stück in Trab...
Nur einmal rum, die große Runde,
das dauerte oftmals ´ne Stunde.
Kurz vor Knapp war es vollbracht,
das hat die Ines gut gemacht
Nun sag´ ich euch, Kind hat´s gefreut,
was will ich mehr, ihr lieben Leut´?










Zur Häkelliebe reich ich´s hin,
weil ich ja so "verhäkelt" ;-) bin.
damit winke ich euch zu
und lasse euch für heut´ in Ruh´....
Ines





Dienstag, 26. August 2014

Alles Gute, liebe Christiane

Schau, schau jetzt geht durchs Bayernland 
mit viel Knallbum, der Christant.
(ein Bruder ist´s vom Krokofant,
der Eledil verließ im Land, 
weil der dort keine Freunde fand
und nur gemalt war an die Wand.
Er findet, das ist keine Schand´,
er ward erlöst durch Zauberhand...)

Christand kann fliegen auf dem Stern
ja zu Christiane fliegt er gern...
der Stern der ist ihr Favorit,
drum bringt er auch noch Kinder mit...

Weil Christiane T-Shirts liebt-
´s eins als Zugabe noch gibt...
Sehr NEIDISCH war sie auf das MEINE,
doch das gehört nur mir alleine. ;-)
Nun bekommt sie eins zum Wenden,
voll Glück hält sie´s in ihren Händen....

Auch gibt es noch, ihr glaubt es schon,
ein Tübchen Faxenemulsion,
die hilft ihr beim Grimassenschneiden,
das können Bloggerdamen leiden....

Das Ganze kommt noch in die Tüte,
die sie ab sofort gut behüte,
Nee, Kaffee ist da keiner mehr-
hihi, die Tüte, die ist leer....

Jetzt fragt ihr euch... "Warum das nur?"
Neinnein, das sagt euch nicht die Uhr....
Es war Kalender dieser Knabe,
er sprach, dass sie Geburtstag habe....

Nun dann, Christiane, nur das Beste,
für dich zu deinem Wiegenfeste.
Ganz herzlich,
Ines





und weil es wieder so ernsthaft *hust*
na sagen wir mal nicht geklaut, selbstgemacht und selbsterdacht ist,
darf all das heute außer zu Christiane auch noch zum Creadienstag UND zu Scharlys Kopfkino...

Donnerstag, 21. August 2014

Kaffeegetütel


Hier hab ich es mal gesehen,
 da war es gleich um mich geschehen,
schleunigst ward es ausprobiert,
und heute euch hier vorgeführt.

Natürlich gibt es viel so Dinge,
zu deren Anschaun ich euch zwinge...
auch heute müsst ihr wieder leiden,
das dürft ihr fast nicht selbst entscheiden.... ;-)

Kaffeetüten... Zipper dran.
Kosmetiktasche für den Mann?
Ach nöööööööö orange hab ich so gerne,
mag dafür eher keine Sterne.

Und freu mich übers schöne Bild,
wenn zukünftig daraus nun quillt,
beim Radlfahr´n meine Regensach,
weil´s Radlfahrn ich so gerne mach... ;-)


zu Rums geht noch das gute Stück
das ich hier ganz an´s Ende rück....

;-)


carpe diem

Ines


Dienstag, 19. August 2014

Elise

Elise heißt die Nichte mein,
sie wird bald sieben Jahre sein,
doch gibt es auch ein Trickfimtier,
das verriet die Helga mir,
das auch so gerufen wird,
was mir seither im Kopfe schwirrt.
Nun dacht ich mir es liegt ja nah....
wenn ich das Tierchen nun so sah...
das ich es mal´ für dieses Kind...
jaja,  so wie wir Tanten sind...
und weil Elise, Menschlein klein,
einst fand die U-Hefthülle fein,
so machte ich fürs Schulheft hier,
´ne Hülle mit Elise- Tier.
Jetzt werd ich seh´n, ob es gefällt,
denn sie hatte´s nicht bestellt... ;-)






Nun sag ich euch, dass Dienstag ist,
nicht das das jemand hier vergisst....
Auch nächste Woch´ gibt´s Dienstgagsreim,
doch das soll nicht für immer sein... ;-)
Der WOCHENTAG bleibt vorbestimmt,
der stets sich Zeit zum Reimen nimmt....

Das Leben wär´ zu uniform,
wich man nie ab von einer Norm.... 
;-)

Habt einen schönen Tag und schaut mit mir beim Creadienstag vorbei...

Ines


Donnerstag, 14. August 2014

Geistige Umnachtung

... seit noch nicht so langer Zeit
macht sich bei Bloggern eines breit,
es nennt sich Elefantenliebe,
fragt euch wo ist die Eul´ gebliebe... ;-)
Da sag ich euch, ich weiß es nicht,
schaut in mein ratloses Gesicht.
Auch Füchse treiben sich jetzt rum....
ja schaut nicht so, ich bin nicht dumm...
erst kürzlich wurde er getauft...
beim Feste wurde nicht gerauft,
na gut Gemüse flog da schon
doch nur verbal, im netten Ton.
Oft hörte man "ich schwör, ich schwör,
auch fehlte dann der Kirschlikör,
den hatte Marlies sich behalten,
sie ging dann lieber zu ihr´m Alt....-huch- ;-)
Ach, oh, ich merk, ich weiche ab....
mein "Geist" macht wirklich langsam schlapp...
ich wollt von IHM euch heut berichten,
bestellt war Stoff für meine Nichten.
Mit Elefanten die da drauf,
so fiel der Stoff mir sofort auf.
Ich dachte so vier Nichten klein,
für eine sollt der Stoff wohl sein.
Da lag er nun und sah mich an,
den nehm´ ich jetzt, so dacht ich dann....
doch leider ist mir eingefallen
die Größe wusst´ ich nicht. Von Allen!
doch "Widder" denkt: ich will, ich will...
die Finger halten so nicht still...
OK!____ dann mach ich´s jetzt für mich,
denkt sich die Ines so bei sich 
und schneidet voller Übermut....
man weiß, der tut nur selten gut...
recht mutig in den Stoff hinein,
grad so, als sollte es so sein.
und näht nach Motto: "wild drauf los"
ein TOP ---- nein,  diesmal keine Hos´...
Der Stoff, sehr hübsch so anzuschau´n
die Ines drin ... nur zum verhau´n...
Was will damit die alte Frau....
trägt ihre Albernheit zur Schau...
Bleibt zum Schluß euch noch zu sagen,
-was soll alleine mich das plagen,
zu eng ist dieses Teilchen auch...
jaja, am Meisten um den Bauch....
Doch sicher wachs ich da noch rein,
wie sollte es auch anders sein... ;-)



Zu Rums schick ich das schöne Teil,
derweil, ich hier noch was verweil´
und warte auf des Bäuchleins Tod,
mit einem Marmeladenbrot....
Die Elefanten schick ich fort 
in diesen Elefantenhort....;-)
Und dann das Top so ohne Tier,
gefällt ganz sicher besser mir.

;-)

Fröhliche Grüße
Ines

Dienstag, 12. August 2014

Buch... oder was?

Mal wieder hab ich ein Buch zur Tasche  gemacht....
diesmal war es dicker als der Reisverschluss und ich habe gedacht, dass es nicht so schwierig sein kann, mit einem Stoffstreifen ein wenig nachzuhelfen.
Es gab aber doch ein paar Denkfehler und so gibt es mal wieder was in "SCHIEFIG"
Wer hier schon ein paar Mal gelesen hat, weiß, dass das öfters mal vorkommt....
Aber schaut selbst...




Ab zum Creadienstag mit dem "Kunstwerk"
ich wünsche euch einen schönen Tag, bleibt fein gesund.
Eure Ines

PS: Ich sehe, dass ich wohl mal wieder eine unglückliche Ausdrucksweise an den Tag gelegt habe....
hier habe ich schon mal über solcherlei Bücher berichtet. Die Idee ist leider nicht von mir, deshalb hieß der damalige Post auch "alles nur geklaut".
Also sorry, ich will mich hier nicht mit fremden Federn schmücken.

Donnerstag, 7. August 2014

Der Hund im Auto


Wenn Bloggerfreunde Urlaub machen,
erlebt daheim man tolle Sachen…
man schaut sich an auf Instagram,
was Andere für Fotos ham´.
Man tut auch seine Meinung kund,
in diesem Falle war´s ein Hund,
der mit dem Ami „Gassi fuhr“,
mit einer Sonnenbrille... nur…
Natürlich hab ich sehr gelacht,
und Witze um das Tier gemacht…
Nur wenig später nähte ich,
für ´ne Kollegin, nicht für mich,
ein Auto mit ´ner Klapper drin,
und gab für´n Sohnemann es hin…
nix für den Blog, nur kurz ein Bild,
auf Instagram, so gar nicht wild….




Doch dann ohje, was dacht ich nur,
das Auto durch den Äther fuhr…
bis hin nach Amiland sogar….
was für alle „schmunzlig“ war.

Denn dann ging die Lawine ab…
die Zeit für mich war leider knapp…
doch all die Instadamen zamm´
sich fröhlich unterhalten ham´…
Das nächste Auto, war der Wunsch…
(ich glaub´ die Damen tranken Punsch,
Feigling oder Bommerlunder gar…)
DAS braucht ´nen Hund, das war schnell klar.
Na sicher braucht der Hund ´ne Brille….
das war für mich ´ne bitt´re Pille

...dass uns´re Katze sich versteckt,
das hätte AUCH ich ausgeheckt…
ich hätte wohl versucht zu tun,
was nur verrückte Hühner tun…
ich soll mit Brill´ ihr nah gekommen,
so dass sie schnell Reißaus genommen…
so ham die Damen sich gedacht,
für´s Foto hätt ich dies gemacht…. ;-)
Ja, nun ihr werdet es gleich seh´n ,
war´s um meine Ruh´ gescheh´n…
mir fiel gleich ein, ich hab ja hier,
noch Stoff mit solcherlei Getier…
Ein Autoschnitt und Brille drauf,
so nahm die Sache ihren Lauf….
Auf Instagram ward viel gelacht,
ich glaub ich hab das gut gemacht… ;-)
Und dieses Auto wird für mich,
als Nadelkissen, dachte ich,
kann es mit mir auf Reisen gehen,
ich glaub´ das könnt ihr gut versteh´n…
So habe ich Erinnerung,
die hält mein Gehirn so jung……….. Hä?




Ab zu Rums und Scharlys Kopfkino ... wessen Kopfkino genau das auch immer war....*lach*

Dienstag, 5. August 2014

Kinder, Kinder

Heute ganz unspektakulär.... Utensilos.
Ich denke mal "same same but different" würde es auch treffen, denn ich glaube, zum gleichen Anlass das Gleiche könnte fast nicht unterschiedlicher sein.
Das erste, für meine Nichte (eine von mir favorisierte Decke wurde von der Mama, mit der Begründung, dass es davon wirklich schon genug im Haushalt gäbe, abgelehnt).

Klar wollte ich trotzdem etwas Besonderes und so habe ich vorn und hinten eine Einstecktasche angebracht und mich im Applizieren und Quilten versucht (wobei die Betonung wohl eher auf "VERSUCHT" liegt), einmal mit dem Namen der Süßen:



"Flügeldamen" für innen und den Umschlag... (kann man die als Elfen bezeichnen?- wohl eher nicht.)



und auf der anderen Seite mit den Geburtsdaten:





Utensilo Nummer zwei, war ein Wunsch einer Kollegin, als Geschenk für eine andere Kollegin, die -ja gibt es das denn auch- einen Jungen bekommen hat...



da es in unserer Familie keine Buben gibt, habe ich mich ausgeautot ausgetobt, mit Textilfarbe die  Daten auf das Auto gemalt und appliziert.



Ganz stolz bin ich, dass die Autos auf dem Umschlag tatsächlich auf den Rädern und nicht auf dem Dach fahren dürfen, sogar auf beiden! Seiten.... das war schon eine kleine Denkleistung für mich.... *lach*



... und wer an einem so denkwürdigen Tag als Junge das Licht der Welt erblickt.... der muss das auch unter die Nase gerieben  vor Augen geführt bekommen. ;-)
An dieser Stelle gilt mein Dank meinem Gatten, der sich für das Bild sehr lange mit unserem Drucker rumgeärgert hat, der da wirklich keine Lust drauf hatte.... kein Wunder in einem fußballlosen Haushalt ;-)...

So und jetzt sagt mal selber.... unterschiedlicher können die Utensilos fast nicht sein.... Oder?
Ich wollte überlegen, welches mir besser gefällt.... aber da ist nicht so einfach ein Urteil zu fällen und so habe ich es einfach gelassen und beschlossen es zu handhaben wie der berühmte Popelfresser, der sagte: "Geschmackssache..." ;-)

Zu Scharlys Kopfkino traue ich mich mit meinen Utensilos nicht, beim Creadienstag schaue ich vorbei, Made 4 BOYS kann ich damit  bedienen, doch auch bei den Meitlisachen kann ich mitmischen, wie praktisch ;-)

Ich wünsch euch eine schöne Woche und viel Spaß beim "Rumsommern"
eure Ines

Freitag, 1. August 2014

Große Freude


Blut ist dicker als Wasser und deshalb beginne ich heute mit dem großen Freugrund der letzten Woche.
Ich bin mal wieder zu einer Nichte gekommen. Die 4. im Bunde.... am 24.7. hat sie sich mit nur neun Tagen Verspätung ans Licht gewagt... (wahrscheinlich geht sie mal zur Bahn... *lach*)
Ich hatte sogar schon das Vergnügen, ihr persönlich vorgestellt zu werden. Ich scheine eine beruhigende Wirkung zu haben, denn die Dame schlief.... ;-)


DOCH wichtig ist mir auch, mich noch einmal bei euch allen, die ihr hier so fleißig bei mir lest
für eure Treue, Herzlichkeit, eure freundlichen Worte - gern auch neckend, weil wer austeilt ja auch einstecken üben muss... ;-) - zu bedanken.

Gestern habe ich nachgesehen, mein gefühlter Bloggeburtstag ist der 28. 12. 13 gewesen... jetzt fragt ihr euch sicher ... Hä?.... der war doch im April... neee klar fragt ihr euch nicht .... ist ja auch unwichtig.... aber ich will es kurz erklären, am Anfang hatte ich den Blog nur, um meiner weit verteilten Familie relativ aktuell zu zeigen, was ich so verzapft habe, dann sind noch einige Bekannte und Kollegen dazu gekommen .... und gut.

Gelesen habe ich immer recht eifrig in vielen Blogs, kommentiert gar nicht ( heute weiß ich, wie sehr der Blogger sich über jeden einzelnen Kommentar freut, wie jedes noch so knapp verfasste Urteil anspornt.... naja wem erzähl ich das....)
Tja warum.... ich dachte, dass meine Meinung keinen interessiert, die Bloggergemeinde eine eingeschworene Gemeinschaft ist, die mich in etwa so wie Kopfschmerz braucht.

Doch dann an besagtem 28. 12.13 (ich hatte bis dahin genau 7 Kommentare als Feedback auf mein Geschreibsel und so etwa 1000 Seitenaufrufe... gefreut habe ich mich schon da über jeden einzelnen)
an diesem Tag habe ich mich entschieden meinen Blog einmal zu verlinken.... weil ich an einem Wettbewerb teilnehmen wollte..... 

seitdem ist ALLES anders, ich habe so viele nette Mädels in der virtuellen Welt getroffen, dass es fast nicht zu glauben ist.... 

Gestern hatte mein Blog den 20 000. Seitenaufruf zu verzeichnen und aktuell über 700 Kommentare.... DANKE Mädels für jeden einzelnen..... DANKE. 
Ich freue mich immer, von euch zu hören und dazuzugehören.

.....und sofort kann ich noch ganz aktuelle Beispiele liefern, damit auch Menschen, die das noch nicht erleben durften in etwa verstehen was ich meine....

... in der letzten Woche, hatte ich eine sehr schöne Karte von der lieben Marlies in der Post, konnte sie aber noch nicht zeigen, damit kein Verdacht geschöpft werden kann, weil wir eine kleine Verschwörung geplant hatten (gell Janin du solltest uns ja nicht auf die Schliche kommen....).
Wer hier länger liest, der weiß ja schon, dass Marlies die Honigprinzessin ist .... um ihren Prinzen, von dem sie hier ein Foto geschickt hat, ist sie allerdings nicht zu beneiden:



Psssssssst .... aber ich glaube sie flunkert, wer ihr nämlich folgt, weiß ganz genau, wo sie sich rumtreibt, und was für einen Prinzen sie neben sich in der jeweiligen Kutsche sitzen hat.... ;-)

Aber das waren längst noch nicht alle Freugründe....
erzähle ich doch immer wenn ich danach gefragt werde und natürlich vor allem, wenn ich nicht danach gefragt werde (mit einem vorsichtigen Augenzwinkern) von meinem GEIZ....
so geschehen erst wieder neulich auf Instagram, als es um die neue Modedroge Paracord ging.

Als Frau Geiz (also ich mal wieder) also am Mittwoch den Sklaven zum Briefkasten getrieben hatte, traute ICH (nicht mehr Frau Geiz sondern Frau Hocherfreut) meinen Augen nicht....
Post von der lieben Sabine :

OPEN ME

Na DAS habe ich nicht zweimal lesen müssen....(ging sogar ohne Brille)

schaut, die schöne Karte und dieses hübsche kleine Päckchen kletterten aus dem Umschlag....

ok, ok glaubt wieder keiner.... sie sind dem Umschlag recht rasch entnommen worden.... besser?



Aus dem Päckchen.... Trommelwirbel.... 

diese hübsche kleine Tasche....

super, eine große Freude und Kullertränen... 

                             Mensch, dass die Weiber auch immer gleich heulen müssen.... tstststststs....




Aber HALT !



da ist ja noch was drin.....

hahahahahahahaha jubel, schrei, spring.....


ein PARACORDARMBAND.....

Super.... nun, ich gestehe, kein großer Freund von Schmuck zu sein und auch eher sehr selten welchen zu tragen..... ABER dieses knuddelige Dingens hat es mir total angetan und ich kann es nicht  mehr ablegen.... ;-)
Also wenn etwas an Schmuck zu mir passt, dann ja wohl genau DIESES Armband.

DANKE du liebe Sabine...




Da kann man ALT werden, wie das Elbsandsteingebirge und lernt trotzdem noch was (über sich) dazu....

Die liebe Gesine hat mir neulich ein wirklich supertolles Bild von der Ostsee gemailt...
das muss  ich euch   einfach zeigen...




ist das nicht toll... ?


Hei, wenn das keine Gründe sind, beim Freutag vorbei zu schauen, dann gibt es nur wenige Ausreden, die ihr mir gern in den Kommentaren stecken könnt, falls euch welche einfallen... meine Fantasie hat in diesem Fall versagt...

Seid kreativ... ;-)

Ein schönes Wochenende
wünscht euch
Ines

PS: heute morgen hatten wir auf unseren Radweg das große Glück zwei junge Eulen zu sehen...
soooooooooo putzig.... *lach*