Donnerstag, 19. Februar 2015

Haussocken

Haussocken ein schönes Wort,
ja an was denkt ihr da sofort?
ICH denk an gammeln, Teechen trinken,
da braucht ihr gar nicht abzuwinken,
Ich denk an faul sein und daheim,
im Schlafanzug am Besten blei'm.
Gemütlich machen und was lesen,
und in der Ecke bleibt der Besen.

An all das hab ich auch gedacht,
als Folgende mich angelacht:


Na, seht ihr auch, was ich da mein'
oh ja, genau die mussten's sein...
Schnell hatt' ich Anleitung und Wolle,
Sogar bevor hier kam Frau Holle,
hatte ich Paar Nummer eins, 
das fehlt hier, Foto gibt's da keins.
Sicher habt ihrs euch gedacht,
in gelb und rot ward das gemacht.
Doch weil so Wohlfühldingeldum,
nicht kommt ums Waschen mal drumrum,
da musste her Paar Nummer zwei,
an mir geknipst hab ich das glei...
Wie ihr sicher schon erspäht, 
ist's dieses, was ihr oben seht.

Das Tochterkind wollte die Dritten,
da lies ich mich nicht lange bitten,
die seht ihr hier in Bilderflut,
das Model war halt einfach gut....
;-)






 Sie braucht zum Wechseln noch ein Paar, 
DAS wird vielleicht im nächsten Jahr..... *g*

Wenn ihr euch fragt, wie das wohl ging, 
dann schaut zu Wollfactory hin.

Ich schaff den Spaß zu RUMS noch hin,
weil ich ja so zufrieden bin...

Jetzt wink ich noch und ja ich grüß,
und hab dabei ganz warme Füß'.

Kommentare:

  1. Liebste Ines,
    schöne Strümpfe hast Du da,
    die halten warm das ganze Jahr.
    Sind bunt und leuchtend außerdem
    und sicherlich auch sehr bequem.

    Sehr schick und bequem sehen die Bequemsocken aus. Machs Dir schön gemütlich damit. Toll, dass Deine Fotos wieder alle da sind.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, es freut mich sehr,
      dass dich dein Weg führte hier her,
      dass deine Worte Reime waren,
      hab ich als Erstes gleich erfahren.
      Das hat mich wirklich sehr gefreut,
      du hast das sicher nicht bereut.
      Oh ja die Socken sind so toll,
      da brauch den ganzen Schrank ich voll....*g*

      Löschen
  2. Moin moin, Ines! Während du mit deinen Füßen warm in Haussocken steckst, friere ich auf meinem Bürostuhl. Mensch, hab heut Nacht vergessen, im Arbeitszimmer das Fenster zu schließen, ich Dussel. Jetzt sitze ich hier und schmachte deine tolle Socken an. Ich finde ja, die pinken schauen ein bisschen wie Cowboystiefel aus Wolle aus. :-))

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wei, in dieser kalten Nacht,
      hast so 'nen Fehler du gemacht.
      Ich hoff inzwischen ist dir warm,
      ich nehm' dich gerne in den Arm.
      Damit du keinen Schnupfen kriegst,
      womöglich wieder nieder liegst....
      ich wünsche dir bleib schön gesund
      bald lauf 'mer uns die Füße wund.... *g*

      Löschen
    2. DAS ist mein Lieblingsreim heute, liebste Ines!

      Löschen
  3. Ich liebe Haussocken!!! War gemütlich und man kann ganz faul mit dem Füßen schleifen :-) Toll sehen die aus!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Lee, da geb ich dir gern Recht,
      ja Füßeheben geht so schlecht
      Sie machen einfach gute Laune,
      so dass ich jeden Tag neu staune.... ;-)

      Löschen
  4. Eure Haussocken sehen toll aus, so richtig schön gemütlich, um sich aufs Sofa zu lümmeln, genau wie du schreibst! Damit wünsche ich dir an den kommenden Abenden viel Spaß und Wärme : )
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für diese Worte dank ich fein,
      liebe Uli, so solls sein,
      Faulenzen mit ganz viel Spaß,
      ich glaube, ja, das hat schon was... ;-)

      Löschen
  5. Antworten
    1. Liebe Ellen, warm und schön,
      den ganzen Tag könnt ich drin steh'n ;-)

      Löschen
  6. Ich hab im Moment auch am liebsten von früh bis spät (und nachts) warme Kuschelsocken an.
    Trotzdem hab ich fast immer kalte Füße.
    Es wird Zeit, dass Frühling wird!
    Hast du unten was zum "Stoppen" drunter?
    Ich würd glaub ich immer ausrutschen, so ungeschickt, wie ich bin.

    Dein Gedicht hat mir wie immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, genau, was ich heute gebraucht habe!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Stoppen hab ich da nix dran,
      das Zeug hab ich noch nicht probiert,
      war froh nach Anleitung ich kann
      denn Stricken hab ich nicht studiert *g*
      Doch rutsch ich nicht und bleibe stehen,
      kann wunderbar darin auch gehen,
      vielleicht sinds auch die großen Maschen
      aus vier mal Garn sind alle "Laschen"
      entschuldige den schlechten Reim,
      doch alles sollte drin mit sein..... *g*

      Löschen
  7. Oh ja solche Kuschelsocken sind ein starkes Argument gegen Hausarbeit !!! Muß ich unbedingt ausprobieren....Viel Spaß beim NICHTSTUN und einen schönen Tg für dich
    von Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Silke so der Plan,
      doch ruschelst du so kannst du spa'''n, *g*
      das Staubsaugen und auch das Wischen
      und hurtig durch die Stube "zischen"
      *vollfettgrins*

      Löschen
  8. Cool Ines! Den Link hab ich auch gleich noch angeguckt!!! Obwohl ich ja Stricknadeln meide, wie der Teufel das Weihwasser *hihi....
    Geniale Kuschelsocken! Perfekt für entspannte Stunden zu Hause! Mach's Dir gemütlich!!!

    Liebe Grüße an Dich
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Christiane, oh du musst nicht stricken,
      ich muss dich auch nicht tröstend drücken,
      denn was du nähst ist Spitzenklasse,
      so dass ich mein Zeug manchmal hasse.... *g*
      Hat sich so gereimt, so schlimm is' nich....
      Jetzt noch liebe Grüße von mir an dich....

      Löschen
  9. AAAAAhhhhh, Kuschelsocken!!!!! Die sehen toll aus, und sind definitiv viel zu schade, um sie nur im Bett zu tragen (was ich schon seit Monaten so mache, trotz Fußbodenheizung...).
    Und wenn es jetzt noch weiter kühl bleibt, kannst du sie wunderbar benutzen, dich in deine Dezemberdecke hüllen, einen heißen Tee auf deine MugRugs stellen und ein gutes Buch lesen (ähh, hattest du jetzt eigentlich auch schon mal eine Buchhülle gezeigt? Weiß ich gerade gar nicht;-))
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab gerade nochmal geschaut, Buchhülle hattest du, allerdings ohne Inhalt. Na, da kannst ja nicht viel lesen. Oder reißt du immer die Seite raum, die du gelesen hast? Dann sparst du dir ja das Lesezeichen. (hmmm, ich geh dann mal schnell...)

      Löschen
    2. Wiebke, oh wie Aufmerksam,
      weißt ganz genau, was andre ham,
      Ja genau so könnt es sein,
      so könnt ich mir die Zeit vertreim,
      könnte Bücher lesen aus Papier,
      hab auch nen Ebookreader hier...
      'ne Hülle für ein Taschenbuch,
      ist nicht das, wonach ich such.... ;-)

      Löschen
  10. Wunderbare kuschelige Wahnsinnssocken, liebe Ines! Meine Füße rebellieren direkt, dass sie nur in Hausschuhen stecken... Aber in Kuschelsocken passe ich in die nicht mehr rein und wegen unserer Bodenfliesen kann ich leider nicht nur strumpfsockig rumlaufen, weil die Kanten der Fliesen jede Socke schrotten und da ist es doch schade drum... Wolltest Du das eigentlich so genau wissen? Egal, nu isses raus!
    Ich finde auf jeden Fall Deine Socken super stylisch! Wunderbar!
    Ganz liebe Freitag-juhe-es-ist-gleich-Wochenende-Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau SO wollt ich's wissen,
      würd' deine Geschichten sehr vermissen
      solltest du dich mal verpi.... ups :-)
      Wünsche dir und deinen Lieben,
      ein Wochenende wie's beschrieben
      immer nur noch in Romanen,
      wie es tolle Leute planen....
      Freue mich mich schon sehr auf bald,
      wenn wie in einem Wald,
      unter all den Creativen
      uns mit durch die Hallen hieven

      Löschen
  11. Ich liiiiebe Haussocken! Ich selbst trag auch welche. Und auch meine Kids. Hausschuhe mögen wir gar nicht leiden!
    Die pinken sind natürlich mein Favorit. Ich bin soooo ein Fan von pink - obwohl ich es selbst kaum trage :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Nicole da ist es wieder,
      jetzt sind wir auch noch Socken-Brüder,
      latschen nur in Socken rum,
      ich finde, das ist gar nicht dumm.... *g*
      Wünsche dir ganz ohne Frage,
      schöne Wochenende Tage ;-)

      Löschen
  12. Liebe Ines,

    was für coole Treter! Und da kommt der Neid, das ich mit Stäbchen nicht kann und fette Knoten in meine Finger bekomme. Ich muss meine Oma anrufen...die kann das doch auch!!! *grins*
    Hach, nun hab ich kalte Füße - tztztz kein Wunder, sind ja nur Kaufsocken.

    Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende
    Janin

    PS. Wieder super gereimt :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Treter die sind cool,
      auf dem Boden und dem Stuhl,
      Fühl mich wohl im Sitzen, Liegen,
      du wirst wohl auch mal welche kriegen....
      ob von 'nem Blogger oder Oma,
      dann pfeifst auch du "la paloma"... *g*

      Löschen
  13. Huhu meine liebe Ines.
    Die Steffi(dei Kollegin;-) ) hier....wie geht es dir?
    Wie kann man mit dir in Kontakt treten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Steffi, schreib doch einfach mir,
      Ne Email an die Adresse hier:
      meinmannisteinarsch ät web punkt de
      da freu ich mich, wenn ich von dir was seh... ;-)

      Löschen
  14. Auch wenn´s jetzt (endlich!) draußen wärmer wird - in diese Socken würd ich mich auch gern kuscheln :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen