Donnerstag, 14. Mai 2015

Hen(n)riette

 Hen(n)riette wollt' ich nähen, 
Hen(n)riette könnt ihr sehen,
fertig ist das gute Stück 
für das ich gern zur Seite rück. 
Steffi hat den Schnitt gemacht,
und hier unter uns gebracht
Die Tasche ist recht groß für mich, 
die Gurte, ja die machte ich 
auf Steffis Rat hin gleich schon kurz,
doch noch zu lang für mich klein' Furz... ;-)
Da muss ich ran, da kürz ich mehr, 
ach ja das stört mich nimmermehr....

Bei Flügels dacht ich ich bin schlau,
nehm' Reste aus dem Vorratsbau,
aus Putztuch ward die Füllung schnelle,
doch stellt' sich raus, das war nicht helle....
Denn dann zu näh'n durch viele Schichten,
das wollt Bernina auch mit nichten... *g*
Da hatt' ich's nun, ich dummes Kind,
und überlegte mir geschwind,
des letzten Flügels dicken Rand,
den näh ich einfach mit der Hand.
Der auch was ganz besond'res ist,
denn eins hab ich beim Huhn vermisst,
das Fahrrad fehlt, das sah ich schon,
so war der Mühe schönster Lohn,
der Stoff von Marlies mit dem Rad,
der passt so super dacht ich grad.
Den hab ich flugs auch drauf gemacht,
bevor der Flügel ward vollbracht.
 Auch Baumelbeine musst ich kürzen,
schließlich will ich damit nicht stürzen.



Nun grüß ich euch und winke froh,
die Hen(n)riette sowieso... 
Ines



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ines,
    ich stell' mir gerade vor, wie Du Henriette hinter Dir herschleifst... Danke für den Lacher am Morgen!
    Sooo klein bist Du doch gar nicht! Aber Deine Henriette hat auch nach dem Kürzen noch Beine in Modellmaßen....
    Ich finde sie super schön und durch das kräftige Blau zu den bunten Flügeln auch nicht zu ausgeflippt - wenn man das bei einer Tasche, die nach Huhn aussieht überhaupt sagen kann... *gg*

    Das I-Tüpfelchen ist natürlich der Fahrradflügel, der unmissverständlich zeigt, wessen Haustier das ist...

    Hat Sie Dein Göttergatte auch mal anprobiert? Weil wenn DIE voll ist, wirst Du sie eher nicht mehr selber heimtragen... *gg*

    Ich wünsche Dir viel Freude damit und heute einen schönen Feiertag!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies (die gerade darauf wartet, dass es nicht mehr ganz so schüttet, damit sie endlich raus kann...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gattchen hat noch nicht probiert... der wird überrumpelt ;-)
      Ich bin gespannt, wie ich mich auf der Nadelwelt mit Hen(n)riettchen vertrage und ob wir gute Freunde werden... Töchterchen meinte gerde:" ist schon ganz schön groß für dich..."
      Dir auch einen schönen Feiertag, wir sind bisher nur eine gute Stunde geradelt.. *g*
      Liebste Grüße
      Ines

      Löschen
  2. Liebstes Inesselchen,

    eine feine (den Ausdruck "fette" vermeide ich an dieser Stelle *g*) Henne hast du da erschaffen, superschön!
    Ich stelle mir auch gerade vor, wie sie mit ihren (kurzen) Beinchen neben dir her trippelt ... *lach*

    Allerdings musste ich erstmal schauen, ob du das Fahrrad jetzt aus der genial schönen STB von Marlies rausgeschnitten hast - aber wenn man das Foto für alte Augen entsprechen vergrößert, erkenne sogar ich den Stoff IN der STB ... *gg*

    Viel Spaß dir und deiner Hennriette auf der Nadelwelt ... möge sie prall gefüllt ihren Job machen ...

    Allerliebste Grüße und einen schönen Feiertag!
    Helga, die sich über dein schönes Gedicht wie immer gefreut hat ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebstes Helgalein,
      die allerliebste Marlies hat mir vom Fahrradstoff abgegeben, wahrscheinlich, um den Augenstoff aus meinem Lebensmittelpunkt zu entfernen und tatsächlich haben es nur ein paar Augen einzeln und als Jettes Augen an die Tasche geschafft... *g*
      Hin zur Nadelwelt ist sie schon mal ordentlich gefüllt, ich glaube, dass ich da irgendeinen Fehler mache... *g*
      Liebste Grüße
      Ines, die berichten wird, ob Jette weiß sich zu benehmen...

      Löschen
  3. ..wie schön deinen Post zu lesen, viel Freude mit deiner Tasche wünscht dir Miri

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich freu mich schon, Hen(n)riette live zu sehen! Mit Dir dran :))))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da schau erstmal nur nach ihr, ich kann dann ja nicht weit sein... *g*

      Löschen
  5. Welche eine schicke Henriette!!!
    Viel Spaß mit ihr!!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kristina, vielleicht kann sie mich ja dann von der Nadelwelt heim fliegen, so anstatt Hexenbesen... *g*
      Liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  6. Huhu Ines!
    Deine Gedichte sind einfach immer was Besonderes!!! Wie Du das immer so in Reimform bringst - ich staune nur! Ich wünsch Dir viel Spaß mit Deiner Henriette und bin schon sehr gespannt, was Deine Gatte mit der Kassette anstellt :-)

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      vielen Dank, für dein Lob, es ehrt mich. Was die Kassette angeht, da bin ich auch neugierig.... *g*
      Fröhliche Grüße
      Ines

      Löschen
  7. Die Hen(n)riette ist ja echt stark! Also Du solltest echt ein Buch veröffentlichen (oder viele) - Du kannst ja echt alles in Reimform sagen! Faszinierend :-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, sag bloß, liebe Nicole, du würdest ein Buch von mir KAUFEN???? *g*
      Danke.
      Liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  8. Liebe Ines,
    das ist aber eine feine Hen(n)riette!!! :-) Enzückend, sag ich nur!
    Liebste Güßre,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Betty...
      wir sind schon recht klein für die original Hen(n)riette.... aber wir schleppen sie, koste es was es wolle... *g* und wenn es die Gesundheit ist... *prust* neeeeeeeee soweit geht es dann doch nicht ... aber toll ist das Huhn auf alle Fälle.
      Liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  9. Ein verrücktes Huhn, ist diese Tasche! Macht gute Laune!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das macht sie schon beim Nähen liebe Astrid....
      wie das beim Tragen ist, werde ich morgen auf der Nadelwelt sehen... *g*
      Liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  10. Huhu Hühnermama, da hast Du ja ein Riesenküken ausgebrütet. RESPEKT! Muss mir gerade vorstellen, wie ihr beide Hand in Hand durch die Messe schlendert, eine neugieriger als die andere. Ich wünsch Dir riesig viel Spaß und allerbeste Einkäufe mit deinem hübschen Huhn. Das Blau ist super und gibt einen tollen Kontrast zu den bunten Flügeln. Also, halt uns auf dem Laufenden und lass Dich vom Hühnchen nicht ärgern.

    AntwortenLöschen
  11. Halt, stopp! Ein paar ganz liebe Grüße sollten schon sein, aber plötzlich konnte ich nicht mehr weitet schreiben. Also, hab es schön und fühl Dich gedrückt. LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Chefhenne,
      meine Jette (ich kürz mal ab, wie man das innerhalb der Familie gerne macht) wird mir meinen Weg morgen schon zeigen und ich werde natürlich ausführlich berichten.... was sonst... *g*
      Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
      Ines

      Löschen
  12. Hammer liebe Ines! Einfach nur Hammer!
    Bringst sie morgen zum shoppen mit?
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen