Montag, 28. September 2015

Kindersitzhilfe

 
hier bei Funfabric gefunden,
brauchte ich nicht viele Stunden,
fand ich sie so wunderbar,
so wollt ich´s nähen das war klar.
Die jüngste Nichte soll´s so haben,
jaja, bei uns gibt´s keine Knaben.
Frau Schwester hat auch schon berichtet,
das hab ich hier mit rein gedichtet,
dass für die Reise sie gut taugt,
auch nicht an den Kräften saugt,
wenn mit der Bahn man gerne fährt,
sie das Gepäck nicht sehr erschwert.
Alleine kann´s Kind nicht drin sitzen,
da müsst die Mama zu sehr schwitzen.
Hier drin sitzt die Püppi, lieb
von der ich hier noch niemals schrieb,
gemacht von meiner Frau Mama,
sitzt lässig sie im Stühlchen da.
 


 
Nun dank ich euch, für all die Worte,
an der Schwelle meiner Pforte,
hier an meines Bloges Tür
habt ihr ein gar fein Gespür.
Mich aufzumuntern und zu loben,
zum Dank lass ich heut mal das Toben.... *g*
 
Dem Onkel winke heut ich froh,
erfuhr ich, dass er guckt oft so,
was ich mal wieder angestellt
und verbreite in der Welt....
 
Seid ganz lieb Gegrüßt
von
Ines

Kommentare:

  1. Liebstes Inesselchen,

    schon wieder ein Gedicht von dir,
    das freut mich ganz besonders hier,
    und wieder hast du was zusammengebräut, *hihi*
    das die ganze Familie freut!
    Ganz wunderbar und auch so praktisch,
    das freut das Nichtlein sicher faktisch!

    Jetzt bleib ich bei dir, keine Frag'
    und warte auf den Donnerstag ... *gg*

    Allerliebste Grüße
    Die Elise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, da schaun wir mal, ob das klappt mit dem Donnerstag..... *g*
      Dankeschön für dein Gedicht, liebste Elise.
      Herzliche Grüße
      Ines

      Löschen
  2. Die Sitz-Hilfstasche ist ja allerliebst ! Und was man als Puppenmutti alles so braucht.....nur gut, wenn man so eine kreative hilfsbereite Tante hat ;)
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, das ist wohl mal wieder falsch rüber gekommen, die Nichte sitzt da sonst drin, die Puppe ist nur Platzhalter, weil meine Schwester ihre Kinder nicht so gern auf dem Blog haben will, kann ich gut verstehen.

      Leider passieren bei der Reimerei oft solche Missverständnisse, ist aber nicht weiter schlimm, finde ich


      liebe Grüße

      Ines

      Löschen
  3. Och ist das goldig. So ist man als Puppenmama auf jeden Fall bestens gerüstet :-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      ich glaub ich muss einen Nachtrag verfassen, die Puppe ist nur ein Platzhalter, eigentlich sitzt die Nichte auf Reisen drin, das Ding ist leicht und oft gibt es ja keinen Kinderstuhl... meine Schwester hat nur nicht so gern ihre Kinder im Internet abgebildet, das respektiere ich natürlich.

      Liebste Grüße

      Ines

      Löschen
  4. Liebe Ines keck und frech
    haust du hier so richtig aufs Blech.
    Ein Kindersitz für die Nichte klein
    man was ist das fein.

    Es grüßt Dich
    Steffi

    AntwortenLöschen