Donnerstag, 17. Dezember 2015

neue Kissen braucht... die Frau... *g*

Nachdem ich jetzt diese drei fertigen Kissentops seit dem Sommer rumliegen habe, fällt mir (mal wieder -klick-) kurz vor Weihachten nix anders ein, als was für mich zu nähen... *g*. Passend zur Doofaktion im letzten Jahr. Is also so eine Art Fortsetzungsroman *prust*.
Na jedenfalls, falls sich einer erinnern sollte (wer nicht, kann hier nochmal spicken), hatte ich diese EPP- Werke ursprünglich zuerst gewerkelt und dann als Quiltversuchsobjekte missbraucht.
Da lagen sie nun rum und wurden von alleine keine Kissen... 
Ok dann hab ich mich dran gemacht. Eine Kuscheldecke aus Fusselfleece zerschnitten, Hotelverschlüsse gebastelt und rucki-zucki war´s erledigt.
Na also, warum denn nicht gleich so. *g*



So da hat noch eins gefehlt.
Es fand sie dieser schöne Stoff im Fundus und wurde als perfekt befunden.
Ich wollte unbedingt quilten und hab es auch getan.
Warum auch immer. Ich find es hübsch und das Sofa schaut mal wieder anders aus.
(den Bezug aus Hosenbeinen kennt ihr ja)



So, heut mal ab zu Rums, da war ich schon länger nicht.

Macht´s euch lustig

Ines

PS: nach so viel Gerüffel schnell noch auf Steffis Sofa (klick) quasi über Jahr gezogen und ordentlich Krümelchen verstreuen.

Kommentare:

  1. Liebstes Inesselchen,

    tolle Kissen hast du da zusammengewerkelt - nur warum hat das sooo lange gedauert? *hihi*
    Und warum dürfen sie gar nicht auf dem Sofa bei Steffi Platz nehmen? Hast du Angst, dass sie dort plattgesessen werden? *gg*
    Deinen Sofabezug aus Hosenbeinen kannte ich noch nicht, ist aber voll cool!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Der Sofabezug ist ja genial!!!
    Die Kissen sind natürlich auch klasse geworden und passen perfekt auf das Sofa!
    Und verwundert bin ich, dass immer noch diese Augen auftauchen. Wieviel hast du denn von dem Stoff gebunkert?
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die kissen sehen richtig flauschig und kuschelig aus - der sofabezug lenkt aber schon ein bisschen ab *g* wie genial.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Ines,

    die Kissen sind wirklich zauberhaft, aber warum kenn ich bitte nicht diesen oberg... Sofabezug aus Hosenbeinen??? Der ist ja der Hammer!

    GLG
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Ines, was seh ich da? Du nähst hübsche Kissen und schmeißt sie dann einfach auf Deine Couch statt auf meine? Da bin ich ja schon ein bisschen beleidigt...so gehts ja schließlich nicht. Also wirklich. Du meinst wohl, Du kannst einfach so ohne Kissen zur Kissenparty kommen und das Buffet leer futtern? Ausnahmsweise will ich da mal gnädig sein...*zwinker*
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen