Donnerstag, 30. April 2015

Tag 4 und .... ähm ja.....

Wir nähen zusammen die Sew-together-bag

Tag 4  des Sew along....
bei der lieben Marlies

4. Tag, 
4.Tasche.... 
oder wie...


die anderen sind auch so weit...
schaut selber...


Danke liebe Marlies.

Fröhliche Grüße
und bis morgen
(mal sehen, ob ich morgen noch mit komme...
versprechen werde ich nix... )

Ines


Mittwoch, 29. April 2015

Ihr wollt sehen? Tag 3

Wir nähen zusammen die Sew-together-bag

Tag 3 des großen Nähens,
und falls euch mal jemand fragt, 
ob ich noch alle Tassen im Schrank, 
oder alle Latten am Zaun habe... 
so könnt ihr beide Fragen getrost mit NEIN beantworten,
ich habe nicht alle Tassen, manchmal werden es aber mehr...
und einen Zaun habe ich gar nicht erst....
auch im Sinne dessen, was die Frage beinhaltet ist wohl NEIN trotzdem die richtige Antwort
Aber schaut selber.... 
TAG 3,
Tasche 3:
Augen waren gewünscht,
Augen gibt es....


Die von gestern ist auch auf dem aktuellen Stand:


Nummer 1 wartet noch auf die Reißverschlüsse.

Einen schönen Abend und einen glorreichen Donnerstag 
wünscht euch 
Ines die Irre 

Mal schaun, ob ich jetzt schon mal das Bindig vorbereiten kann, sonst komm ich nie im Leben mit... 

Dienstag, 28. April 2015

Einmal neu und Reißverschlüsselt- Tag 2

wieder dabei,
wieder geschafft,
hab's wohl gerafft
 Wir nähen zusammen die Sew-together-bag

Wie gestern berichtet fehlten mir passende Reißverschlüsse,
 bestellt sind sie inzwischen, aber die Träumer vom Lieferservice sind eben auch nicht das, was ein Inesselchen so geduldig erwartet... *giggel*

Also neu und um die Chefin nicht zu verärgern, 
hab ich mir vorerst den Augenstoff verkniffen:


So nun muss ich "nur" noch den Rest schaffen... 
sieht schon mal sehr interessant aus, wie ich finde.
Allen die auch daran rumwurschteln wünsche ich gute Erfolge
Bis morgen
liebe Grüße
Ines 

Montag, 27. April 2015

eins zwei drei ich bin dabei...

HEUTE 
gings los:
große Sache, ok, GAR kein Geheimtipp,
aber ich mach mit.

Wir nähen zusammen die Sew-together-bag

Geplant hatte ich eigentlich PINK und AUGEN,
kann aber selber gerade kein Pink mehr sehen, da hat die Chefin wohl Glück gehabt, dass sie das nicht anschauen muss, 
Aber eine kleine Chance, dass ich noch auf Pink umschwenken muss besteht noch, weil ich die RV nun mal für dieses Projekt bestellt habe und alles was jetzt da ist, nicht so recht dazu:


passen will... örks.
Na gut, hier habt ihr schon mal meinen Zwischenstand
(nicht schön aber selten)
Mal sehen, was ich euch morgen dann zeigen kann....
- eigentlich hatte ich ja vor ungefähr 3 gleichzeitig zu nähen, was habe ich mir denn nur dabei gedacht... -
So ihr Lieben, für heute genug,
ach neeeeeeeeee ,

DANKE Marlies

Fröhliche Grüße
Ines


PS ... hier hab ich gemogelt, der Außenstoff verlangt wegen des Musters einen Breitere Tasche... hoffentlich vergeige ich da nicht noch was .... *g* ja ja Ines halt... 


Sonntag, 26. April 2015

inessel in der Pfalz....


Hopfen und Malz- Gott erhalt's 
dieses gilt nicht in der Pfalz....


Nein, WEIN gibt es auf diesem Flecken,
ich konnt das neulich da entdecken,
im Weingut Mathis war ich dort,
mit Bloggern traf ich mich vor Ort,
wir trafen uns, um uns zu seh'n ,
ach neeeeee, ach Quatsch... NUR um zu näh'n.

Ganz leise war's und niemand sprach... 
jetzt sagt ihr sicher alle ... Aaaach....
Jetzt führ' ich auf nen Hexentanz,
hab euch veralbert- ja ich kanns... *g*
Ach ihr habt's mir nicht abgenommen,
wärt sogar selbst gern mitgekommen?
Na gut ich sag es frisch heraus,
wir quasselten fast ohne Paus'.
Genäht ward auch, das ist ganz klar, 
doch bei MIR nicht wunderbar:


Die Astrid hat sich noch bemüht,
dass auch bei mir die Nadel glüht,
hat sie mir eine Freud' gemacht
und's neue Schnittchen mir gebracht,
ganz ohne viel dazu zu tun,
hatte ich GO'nJO zum Nähen nun,
ich freute mich und quatschte viel, 
Unkonzentriertheit war im Spiel,
auch Faulheit war wohl mit dabei,
doch das ist auch noch einerlei,
so recht gelungen ist sie nicht, 
was wohl auch für mein Wesen spricht,
schon in der Schule ward genannt,
 ich immer wen zum Reden fand.
Ich schweife ab, ihr seht es stimmt,
wie gut, dass keiner ernst mich nimmt...

Doch nun zu all den and'ren Damen,
so mancher kennt schon alle Namen.
Bei der Uli fang ich an,
die scheinbar einfach alles kann,
sie stickt, nähmalt und näht auch Schlauch,
organisieren kann sie auch,
uns alle hat sie hin gerufen,
in's Haus rein gab es keine Stufen,
das Weingut liegt man glaubt es kaum
am Hang und man kann weithin schaun'.
Wir konnten alle dort auch bleiben,
glaubt's ruhig, ich würd' es sonst nicht schreiben.
Ich sag' ich hab mich wohl gefühlt
und hoff' das klingt nicht unterkühlt.
Drum dank ich auch an dieser Stelle,
kurz zwischendurch mal auf die Schnelle.

Doch weiter geht's in dieser Runde,
oh man, ihr lest bestimmt 'ne Stunde,
das hat die Janet so gewollt,
dass ich von jedem reden sollt...
sie hat mich hin und her gebracht,
sogar mit mir die Nacht verbracht... *g*
Sie ist ganz lieb, macht alles fein,
bald lässt sie auch das Grübeln sein... *nochmalgrins*
Sie brachte mir dies hübsch' Präsent,
obwohl ich selber hatt' verpennt,
das ich den Blog hab schon 2 Jahr,
und immer noch ist's wunderbar.



Marita hat mich schon gekannt,
sie reist sehr viel durchs ganze Land,
ganz herzlich hat sie mit gebracht,
worüber unser Herz stets lacht,
hat uns den Kreisnäher erklärt,
bevor ein jeder wieder fährt.
Sie hat genäht, ich fand es toll,
ich fand es sogar wundervoll,
sie sagte, ich könnt es bekommen,
oh ja, das hab ich gern genommen.
Der Kam Snap fehlt, ich wollte es,
Marita hat es nicht vergess' 
Nochmal mein Dank, ich freu mich sehr, 
gesund brachte ich es her....


Mit Tina ward ich schon gesehen,
zur Creativa auch hin gehen,
Doch erst an diesem Wochenende 
reichten bewusst wir uns die Hände,
Sie ist sehr fröhlich und sie lacht,
hat uns das Plottern beigebracht.
Verstanden hab ich da nicht viel,
zu neu bin ich in diesem Spiel... ;-)
-oder so-

Katherina kannte ich noch nicht,
doch bin ich auch ein kleines Licht,
sie kennt sich aus und näht wie wild,
gestickt hat sie ein schönes Bild.
Ein Kissen ist daraus entstanden,
nein, nicht mit grauen Elefanten,
Doch ich  verrat's nicht, neinneinnein, 
schaut lieber selbst mal bei ihr rein... 

Sandra macht Sachen superklasse,
dass ich mir an die Nase fasse,
wie macht die gute Frau das bloß,
es sitzt so super, ganz famos.
Wenn sie erzählt so muss ich lachen,
sie kann auch prima Faxen machen,
ich find' das super, richtig toll,
drum bin ich hier des Lobes voll....

Kristina ist 'ne Frohnatur,
sie näht ganz coole Sachen nur, 
sie kennt sich aus mit der Maschine,
sie ist daran 'ne ems'ge Bine,
ja und auch sie kann sehr viel lachen,
ob das wohl alle Blogger machen?
Auch sie erzählt mit viel Elan,
so dass ich lange zuhör'n kann.

 Die Nähoma hatt's nicht so weit,
zum Glück hatte es nicht geschneit,
denn sie nahm ihr eig'nes Bette,
auch sie ist eine Liebe, Nette,
fuhr Samstag hin und wieder her,
und Sonntag auch, als wär's nicht schwer.

Nun, schafft es jemand bis hier unten?
Na klar, bald ist ein End' gefunden, 
doch zeigen will ich noch, ich denke,
dass ihr seh'n wollt die Geschenke...
;-)


Ja, auch Geschenke hat's gegeben.... 
Ach, ist das schön, das Bloggerleben.

Mein Dank gilt nun den Mädels allen,
es hat mir gut mit euch gefallen,
ach ihr Lieben ich bin froh... 
bitte macht stets weiter so....

Fröhliche in Erinnerung schwelgende Grüße

Ines




Für Kati

Die Kati hat Geburtstag heut,
ich sags nur leis', ihr lieben Leut,
denn Kati will bescheiden sein,
den Tag nicht in die Welt raus schrei'n.

Ich muss da keine Sorge haben, 
denn dieser Blog ist nur sehr klein,
die, die sich hieran laben,
werden nicht soooooooo viele sein.

Drum liebe Kati sei nicht bös,
dass ich den Tag hier mal entblöß',
Ich zeig hier kurz das kleine Ding,
das ich in pink für dich anfing,
pünktlich ward es auch gemacht,
und zur Post dann hingebracht.
Vier Seiten hat's, und Ecken auch,
wenn du's so willst, hats auch 'nen Bauch.
Ein K für deinen Namen drin, 
damit ich auch entlastet bin
und du nicht denkst es stand hier rum...
jaja staun nur, ich bin nicht dumm... *g*

Doch dies ist nicht des Postes Sinn, 
wo treibe ich nur wieder hin,
ich wollte dir nur Gutes sagen,
sollst keinen Grund ha'm je zu klagen,
sollst gesund und fröhlich bleiben,
immer schön Berichte schreiben,
über das was du so machst,
gerne auch warum du lachst.
Wünsche dir viel Glück und Freude,
sehr viele nette Gäste heute,
hier 'nen Sekt und da nen Kuchen,
jeder Freund soll dich besuchen.
Blumen und Geschenke auch,
so wie es ist der Deutschen Brauch....

Viele Grüße aus der Ferne
winkt die Ines und das gerne.







Samstag, 25. April 2015

Für Katharina

Bei Greenfiets' gibt es heut ein Fest, 
das keinen mehr ruhig schlafen lässt,
da schickt' ich noch ein Füchslein hin,
zu seinen Brüdern, das macht Sinn.

Ich gratulier' der Frau Mama 
und sag, er bleibt ab heute da.

Der Häkelhexe Vorlag nahm,
ich zur Hand, zuerst ganz lahm,
mit Zweifeln, ob ich das so könnt,
doch, ja, es war mir dann vergönnt.






Nun wünsch ich ohne weit're Frag,
dir einen wunderschönen Tag,
Ich wünsch dir, dass du fröhlich bleibst 
und ab und an auch mal was schreibst,
in deinen Blog, für alle gleich,
ok davon wird man nicht reich,
doch nette Worte gibt es oft,
das ist, worauf ein Blogger hofft.... 

Nun Hühnchen sieh dich lieber vor,
dann leise hört' mein altes Ohr,
das Füchse gerne Hühner reißen,
ich rate dir, lass dich nicht beißen.

Ines

PS: und heute (1.12.2015) stelle ich fest, dass dieses Tier nicht mal bei Mutterns Linkparty ist....das wird sofort korrigiert...*g*, quasi in letzter Minute.

Donnerstag, 23. April 2015

Nähwochenendsvorbereitungen

Bald geht es los, ich freu mich sehr,
am Samstag kam die Füchslein her,
es lud mich fröhlich nochmal ein,
am Wochenend' bei ihm zu sein.


Da dacht ich mir (weil ich so bin)
mit etwas Neuem will ich hin.
Die Scherentaschen find' ich toll
und alle sind des Lobes voll,
die hab ich gleich für mich genäht,
genau wie ihr sie hier schon seht.


Dazu dies Täschchen - war ein Test,
wollt seh'n wie sich 'ne Kurv' näh'n lässt.
Das ging nicht schlecht für's erste Mal,
da bleibt mir leider keine Wahl,
da bleib ich dran, das üb' ich noch.
Ein Kreis wird's mal, ein Kreis, kein Loch.... ;-)

Nun muss ich los, ich muss noch packen,
da kann ich nicht so lange snacken...

Ich wünsch euch ein paar schöne Tage 
und komme wieder, keine Frage.

Fröhliche Grüße
von Ines

- das geht jetzt aber noch zu Rums -

PS: peinlich berührt gestehe ich hiermit, dass ich noch nix gepackt habe und keinen Schimmer habe, was ich mitnehmen möchte... *schäm* und *kopfschüttel-jagibt'sdennsowasauch*



Dienstag, 21. April 2015

Für Frau Müller




Du Liebe, ach das schenk ich dir,
wenn du was brauchst, dann bin ich hier,
dann komm und sag mir kurz Bescheid,
ganz sicher hab ich für dich Zeit.
Ich wünsch dir Kraft und ganz viel Mut
und hoffe, so wird alles gut.

Ines

Sonntag, 19. April 2015

Des Wahnsinns fette Beute



Handelnde Personen:

inessel alias der Wahnsinn

die "wilden Hühner" in fröhlicher Folge:









in den Nebenrollen, weitere liebe Bloggerinnen 











Der Wahnsinn ging einst um, 
so mancher sagt: ach der ist dumm,
nun ja das kann schon sein,
er hüpft manchmal auf einem Bein.
Oft sitzt er auf dem Radl droben,
ein Mediziner würd' das loben.
Mal sitzt er da und näht ganz wild,
also ob es was zu g'winnen gilt.

Und manchmal, ja das kommt auch vor,
jetzt spitzt mal ganz schnell euer Ohr,
da trifft er sich mit Hühnern, wilden,
das ist wie früher in den Gilden,
 hier geht es um die Bloggerdamen
die selbst sich gaben diesen Namen.

Und dieser Tage, glaubt es Leute,
da macht der Wahnsinn fette Beute,
die ganze wilde Hühnermeute,
tat worüber er sich freute,
ob es wohl ein Geniestreich war,
das ist bis heute nicht ganz klar,
nette Gesten, liebe Worte,
Bilder, auch von einer Torte,
Geschenke, alle selbst gemacht,
da hat des Wahnsinns Herz gelacht.

Die Hühner sind ein toller Haufen,
egal ob sie alleine laufen,
oder ob in einer Herde,
auf dass jede gackern werde,
sind sie alle stets bereit,
für Ernstes, Frohsinn, Heiterkeit.


Drum dankt der Wahnsinn allen heute:
Hühner, IHR seid hier die Beute.



Danke



... weil ich keine Fotos mehr bearbeite und mich nicht entscheiden konnte, welches das schlechtere ist,
nebenbei der Wind mich geärgert hat, einfach noch eins... ;-)





Quelle: http://www.gutefrage.net/frage/umfrage-wie-bezeichnet-man-eine-gruppe-von-huehnern :

Offiziell Hühnerherde, so stehts in den Bestimmungen der EU (Herdengröße = zB Tierzahl je Stall etc)
Hühner leben nicht "in Familien", und sind auch keine Schwarmvögel. Hühnervolk ist ein Ausdruck aus vergangenen Zeiten (zB Wilhelm Busch hat das geschrieben, damit es sich reimt, aber der hatte selber auch keine Hühner ;-) ). Rudel gibts bei Wölfen und Hyänen.
Kleine Gruppen von Hahn + Hennen werden auch "Zuchtstamm" genannt (wenn man denn damit züchtet), oder eben als Gruppe (zB bei Tierbeobachtungen)


Nachtrag:
Wenn jemand dachte, dass ich mit diesen wunderbar geplotteten Dingen geködert worden bin, so muss ich sagen: ICH NICHT!
Aber der Herr Gemahl ist begeistert. Nun bleiben wir doch mal neugierig, wohin DAS führt... *g*
----- musste ich jetzt einfach mal petzen ---------



Dienstag, 14. April 2015

Die Maus....

.... und ihre Abenteuer 

ok, ok jeder NORMALE Mensch würde für seine Nichte zum 5. Geburtstag nicht unbedingt einen blauen Stoff kaufen.
 Manno, wenn der rosa Stoff ausverkauft ist... 
na also: ich sehe schon, ihr versteht.
Also: blauer Stoff mit Abenteuern der Maus drauf zum T-Shirt verarbeitet und aus dem Rest noch ein Haarband gezimmert... 
Ich hoffe, dass sie sich gefreut hat.


Unten 
(schlecht zu sehen warum eigentlich... grün und grün gibt doch tolle Kontraste? *grübel*)
Ein Fantasietierstoffhaarband (ich kann Wörter *g*) war eine Nachlieferung für eine andere Nichte, die zusammen mit ihrer Schwester neulich jeweils ein Kleid aus diesem Stoff bekommen haben.
Gibt es kein Foto für den Blog von, weil es ein Schnellschuss war:
"wollen wir uns am Wochenende sehen?"
ja da bleibt keine Zeit für Fotos... 
... nur Zeit um schnell zwei Kleider zu nähen... 
weil ich *hustmichkrank* die, wie ihr wisst, selbsternannte Jerseykönigin bin...*prust*
aber ich muss sagen, dass ich die Kleidchen als gelungen empfunden habe.
Ehrlich ich hab selber gestaunt.. leider kann ich es nun nicht beweisen.
(oder zum Glück)
So die Maus geht zum Creadienstag und ich darf euch nochmal auf meinen gestrigen Post zu Gunsten des kleinen Sly hinweisen.
Habt einen schönen Tag
Ines

Montag, 13. April 2015

immer wieder Montags...

... gibt es neue Auktionen 100% zu Gunsten des kleinen Sly
auch diese Woche bin ich wieder dabei.
Es handelt sich um einen Privatverkauf zu Spendenzwecken
innerhalb der Aktion Elfen helfen.

Hier habe ich schon berichtet und einen ersten Versuch unternommen zu helfen,
der Erlös ist schon auf das Spendenkonto überwiesen, danke an die liebe Betty, die der Schweinerei ein neues Zuhause gibt.

Heute biete ich diese von mir genähten Stoffhausschuhe in Größe 37 an.
Sie sind komplett aus Stoff genäht,neu und haben eine grün blickende Rüsche ;-)

Geboten werden kann ab sofort, bis Freitag, den 17. 4. 2015 23:59 Uhr.



Meine Tochter wollte sie schon gerne haben, aber Größe 41 passt da nur im Märchen und mit zurechtgestutzten Füßen rein... *g*

Also alle die auf eher kleinem Fuß leben: ran an den Speck.
Es ist für einen guten Zweck.

Habt eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Ines

Montag, 6. April 2015

Glücksschweinquilt zu Gunsten von Sly

Ungewöhnlich, an einem Montag von mir zu hören.
Aber ja, es ist Ostermontag UND es gibt einen besonderen Grund:

Der kleine Sly (klick) braucht unsere Hilfe. Er muss dringen operiert werden und die Kasse übernimmt nicht die gesamten Kosten.

Ich möchte auch einen Beitrag dazu leisten und beteilige mich hiermit mit einer privaten Versteigerung im Ramen von "Hier helfen Elfen" zu Gunsten des kleinen Sly, der komplette Erlös wird gespendet werden, die Versandkosten übernehme ich, bieten könnt ihr via Kommentar unter diesem Post. Bitte hinterlasst gegebenenfalls eure E- Mail Adresse, dass ich euch erreichen kann, falls ihr den Zuschlag bekommt. Geboten werden kann ab sofort, die Auktion endet am Freitag, den 10.04.2015 um 23:59 Uhr.

Lange habe ich überlegt, was ich nähen möchte und habe mich dann für einen kleinen Glücksschweinquilt entschieden. Er ist ca. 80 x 92 cm Große, 2 der 5 Schweine habe ich von Hand gestickt, 2 mit der Maschine und dem gleichen Verlaufsgarn, mit dem ich später Freihand gequiltet habe, Schwein Nummer 5 ist appliziert.
Rechtzeitig gestern Abend ist er fertig geworden.
Leider sind die Fotos mal wieder nicht besonders geworden, ich hoffe aber, dass es ausreicht um zu sehen, auf was ihr bietet.











hier noch die Rückseite, schlecht zu sehen, da sind Schmetterlinge drauf, naja sind halt Fotos von mir.
In der Hoffnung etwas Gutes getan zu haben
Ines