Donnerstag, 4. Februar 2016

Neue Handys braucht das Land

.... und neue Taschen dafür auch.
Ein Kollege ist ewig mit einem meiner Erstlingswerke rumgerannt, dafür vielen Dank.
aber das neue Handy ist nun "leider" etwas zu groß.
Na da kann ich abhelfen.
entstanden ist dieses schöne Stück, aber beim nächsten würde ich mich doch wieder für eine andere Verschlussart entscheiden.
Mal sehen, ob er es so will.
Das Vorgängermodell war auch von oben einzustecken, deshalb hier die gleiche Art.
Mann muss sich ja schließlich nicht ständig umgewöhnen.
Die "fliegenden Gänse" wollte ich schon lange mal auf Papier genäht testen und muss sagen, dass es mir wirklich Spaß macht.
Die Hülle ist aus einem Stück, ich meine damit, dass die Naht hinten in der Mitte ist.
Leicht gepolstert und innen mit hellbraunem Stoff gefüttert.



Meine liebe Schwiegermama besitzt nun auch ein neues Handy, auch das ist größer. 
Hier habe ich mich für eine größere Öffnung entschieden, was ich (für jemanden, der seine Dinge sorgsam behandelt) eigentlich praktischer finde.
Als Verschluss dienen hier zwei Druckknöpfe.



So, jetzt macht es euch lustig, morgen ist schon wieder Freitag und fröhlich klopft das Wochenende mit den närrischen Tagen.

MACHT´S EUCH LUSTIG!

Eure Ines

Soeben veröffentlicht und schon kommt die Nachricht, dass der Kollege lieber etwas einfarbiges hätte. Damit habe ICH eine neue Handytsche und die wandert ganz spontan zu RUMS, ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich da das letzte mal Gast war.


Kommentare:

  1. So kommt man unverhofft zum RUMS *lach!!!
    Wie gut, dass die Handys stetig wachsen und man so immer wieder neue Modelle schaffen darf. Der Verschluss ist immer etwas knifflig... ich bevorzuge im Moment Gummiband, das einfach oben drübergezogen wird.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Und schwups hat frau selber ein neues Handytäschchen!!!
    Ich besitze gar kein Täschchen für mein Handy, da ich es sowieso nicht benutzen würde...
    Die fliegenden Gänse will ich auch unbedingt irgendwann mal ausprobieren...
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  3. ach liebe Ines ♥ und SCHWUPS hast du dich doch glatt selbst benäht!
    Richtig so! :o)
    *sagteinediedasindiesemJahrnochnichtgeschafft hat...kommtnoch...irgendwann*
    beim ersten Täschlein begeistern mich die fliegenden Gänse sehr und beim Zweiten die große seitlich Klappe und bei beiden DU, der Held dahinter ♥
    ich drück dich lieb und mach´s dir lustig Richtung Wochenende :o*
    als was sich die liebe Ines wohl verkleiden wird? *rätsel*
    liebgrüß, Gesine

    AntwortenLöschen
  4. Liebstes Inesselchen,

    so also kannst du die knappe Zeit überlisten und für dich selbst was nähen - und dann auch noch so schön mit den fliegenden Gänsen!

    Mach's dir auch lustig und allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. hmmm also ich finde die handytasche total schön. einfarbig.... wie langweilig *lach*
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen