Montag, 24. Oktober 2016

Mein Sommerprojekt 2016





Wenn ich auch sonst gaaaaaaaaaaanz schön faul geworden bin, was die Bloggerei angeht,
so muss ich euch heute doch mein Sommerprojekt vorstellen.

Angefangen hat es eigentlich schon im letzten Jahr auf der Nadelwelt.
Dort gab es einen wunderschönen Quilt in den Farben rosa und hellgrün zu bestaunen.
Ich hatte ein Foto davon gemacht und es auch hier im Blog in meinem Bericht gezeigt.


Nun ergab es sich, dass ich an einen kleinen Berg Patchworkzeitschriften gekommen bin
und wie das Leben manchmal spielen kann, gab es darunter 3 in denen die Anleitung zu diesem Quilt abgedruckt waren. Nummer 4 der Serie war Dank ebay auch schnell zur Hand.


Sofort war  klar, wer diesen Quilt zu seinem runden Geburtstag bekommen sollte und so hatte ich  keine Mühe, die passenden Farben auszusuchen.





Ja, der Angeber muss natürlich auch die Bilder nochmal etwas größer zeigen,
einfach nur, weil ich so stolz bin.... *g*











Im Original gibt es noch die eine oder andere Applikation, auf die ich aber wegen der bunt gemusterten Stoffe verzichtet habe, weil es sonst doch recht überladen wäre.




Oben noch der Spaß von hinten.
Da muss ich noch an der Technik arbeiten, dass ich eine glattere Fläche bekomme.
(oder einfach den Gatten überzeugen, doch Sprühkleber benutzen zu dürfen)
;-)











Oben seht ihr noch mal das Foto vom Original

und hier was mir als verrücktes Huhn nicht möglich war zu vermeiden... *g*:




 

So ihr Lieben, jetzt hoffe ich, dass ich wieder mal öfter zum Bloggen komme.
Bis dahin, macht´s euch lustig.

Eure Ines

PS: ich meine dieser Quilt darf zu ungekrönten deutschen Königin der Quilts
zur lieben Gesine


Kommentare:

  1. Dein Quilt ist so klasse geworden! Da wird sich Markise aber wie wahnsinnig gefreut haben!
    Aber auch deine Hühner sind genial!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ins!
    Du kannst mehr als stolz sein auf dieses Meisterwerk!!!!! Ganz, ganz große Kunst!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Ines - verrückt, so ein Meisterwerk verschenken zu können...
    gut so, dafür lieb ich Dich :*
    ♥ Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Ines,
    Du bist faul mit dem Bloggen geworden? Nicht so faul wie ich! *Augenzuhalt* Und kommentiert habe ich schon genau so lange nicht mehr.... - seit über 15 Monaten (gleich auch noch eine/MEINE Decke über den Kopf zieh...). :-)
    ABER dieses Meisterwerk muss einfach auch hier von mir gewürdigt werden!!!
    Zu schade, dass mich niemand beim Auspacken gefilmt hat.... Das wäre sicher DIE Gesichtsentgleisung des Jahres geworden! Liebste Ines, Dein Quilt ist einfach nur der HAMMER!!!! Er wärmt mir in diesem Moment hübsch die Beinchen während ich das hier tippe.... Und die Prinzessinnenbildchen darauf <3 <3 <3 ICH bin sowas von VERLIIIIEEEBT!!!! Auch ich kann nicht verstehen wie man so ein Werk verschenken kann.... Bin aber natürlich froh, dass Du das kannst! :-))))
    Lass Dich nochmal feste drücken und dicke knutschen!!!!!
    Alles Liebe, Marlies :-*

    AntwortenLöschen
  5. Die Hühner!!! Ich hab in meiner Deckeneuphorie die Hühner vergessen! Nach endlich mal wieder 7 Stunden Schlaf am Stück bin ich geistig doch wieder eindeutig frischer.... ;-)
    Die beiden Hühner wären ja für sich schon ein klasse Geschenk gewesen, aber ich bin doch froh, dass ich Euch zum Übernachten einen Platz in der warmen Stube angeboten habe... (Insider! ;-)))
    Ich lass dir nochmal einen dicken Knutscher da und mach mich auf den Weg.... *kuuuutsch* & *winke*
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. wow... was für ein wundervoller Quilt. So viele muster und plätze fürs auge zum verweilen. deine rot/grün version gefällt mir besser als das prinzessinenhafte rose *lach*
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön und so viel Arbeit! Super persönliches Geschenk mit ganz viel Mühe. Ich denke, jeder der näht, weiß was da für Zeit drin steckt - dieses Wissen, macht die Decke gleich noch viel Einzigartiger!

    Herzliche Grüße
    Janin

    ps. Die Hühner sind so genial xD

    AntwortenLöschen
  8. Respekt , das ist ja ein richtiges Kunstwerk geworden,einfach toll !!!
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin verliebt!!!! Was für ein grandioses Werk!!!
    Wieder einmal bewundere ich deine Ausdauer! An so einem Projekt würde ich gnadenlos scheitern!
    Gaaaanz toll <3
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen