Dienstag, 19. Januar 2016

Kreise und Gedöns

Heut will ich mal wieder dichten
und euch von diesem Jahr berichten.
Noch gar nix hab ich hergebracht,
was heuer ich schon so gemacht.



Dies Kreislein kann ich schon mal zeigen 
auf alter Jeans, da tanzen´s Reigen.
ein Kreisstickapperat war das
der Kreis wird rund, da wird man blass.
Dies Spielzeug habe ich ganz neu,
worüber ich mich richtig freu.

.
... und weiter ging´s mit diesem Ding
ich machte darum einen Ring
recht eckig ist er wohl geworden,
darin befinden sich die Sorten 
von Kaffe Fassetts bunten Stoffen,
das das was wird bleibt nun zu hoffen.

Bisher gibt es so ein zwei Pläne,
 noch sträubt sich hier die blonde Strähne,
zu sagen wie genau es wird
und ob sich hier mein Auge irrt.
Ob dieses hier ´ne Hülle gibt, 
in die ein jeder sich verliebt,
auf ´nem Hocker oder Stuhle,
sich dann sobald Gekrümel suhle.
*g*
...oder ob es hier für oben,
ne Decke wird, die Gäste loben.
Doch ich denke dabei fast,
das farblich dieses gar nicht passt.
Da mach ich erstmal eine Rast 
und geh paar Tage in den Knast....
*vollfettgrins* 

Nun wollt ich zeigen, jammre nur,
das passt nicht zu ´ner Frohnatur,
drum gibt es doch noch was zu sehen,
so einfach lass ich euch nicht gehen.
Der Onkel, der hier gerne schaut
der hatte sich sogar getraut,
mit ´ner Idee mich zu beglücken,
die ich bald näh´ zu tausend Stücken.
(kleiner Scherz am Rande,
ist ja keine Schande )
Drum hab ich zum Geburtstag ihm,
´ne Karte einfach mal geschrie´m:


Dazu noch ein Gedöns für´n Tisch,
das macht das Zimmer frühlings-frisch.... 


Doch jetzt muss ich nun wirklich geh´n,
ade, macht´s gut, mit euch war´s scheh´n.

Macht´s euch lustig,
eure Ines


zum Schlüß noch ein Foto vom Sonntag aus unserem Garten,,,,
diese Rose trotzt wohl dem Winter mit all ihrer Pracht.