Dienstag, 29. April 2014

Abendlicht macht Arbeit schlicht....

...was meint sie denn nun schon wieder, welch rätselhafter Posttitel....

Aber lasst mich berichten und dann seid ihr sicher gleich meiner Meinung:

Am Anfang der Geschichte steht mein von Sabine "aufgedeckter" Geburtstag, anlässlich dessen mir eine liebe Kollegin die Gelegenheit gab, mir ein Stöffchen auszusuchen. Den zeige ich euch demnächst...
Da ich dann aber beim Bestellen war, konnte ich natürlich nicht anders und habe ein Stückchen Stoff mit bestellt, von dem ich ganz sicher bin/war, nein bin, inzwischen hat sie es bestätigt, dass sie ihn mögen würde.
Entstanden ist eine Patience von der Farbenmix Taschenspieler CD Nr. 1.
Da meine liebe Tochter aber auch begeistert von dem Stoff war, als sie ihn hat liegen sehen, nähte ich gleich zwei davon, jedoch (damit mir auch nicht allzu langweilig wird) eine mit und eine ohne Reisverschluss.  Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden.

Als dann die Abendsonne unsere Terrasse küsste, musste ich die Beiden sofort in diesem Licht auf ein Foto bannen... ach was rede ich für einen Unsinn.... mehrere Fotos.... ist ja wohl klar, dass ich meine Finger nicht bei mir halten konnte....
Aber schaut selbst, das Licht ist fast noch schöner als die Taschen....








Eigentlich wollte ich euch nicht noch mit einem weiteren Leseknochen langweilen, aber das Licht....
hat mir einfach keine andere Wahl gelassen....
und ich kann ja auch nix dafür, dass jeder unbedingt so ein Dingens braucht....
.... ihr werdet lachen, ich habe es am Samstag (doch schon !!!) auch mal getestet und es wird nicht lange dauern und ihr müsst auch noch das Meine ertragen... Wirklich eine geniale Erfindung...
Dann werde ich glat zum Franzosen... ;-) Ach so, ähm, ja ich habe gelesen, die schlafen im Schnitt 9 Stunden am Tag und sind damit die verschlafensten Europas... ;-) Die letzten eher unfreundlichen Worte sind von mir.... und ich möchte sie hier niemandem in den Mund gelegt haben....
wobei ich doch selbst nur zu scherzen beliebe...





Ab zum Creadienstag,
mit lieben Grüßen und fröhlichen Wünschen für eine gute Woche
eure Ines







Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ines :o)
    deine Seifenblasenhexe da oben guckt aber grimmig!?
    ich finde deine zwei Patience super! :o)
    die Assoziation der "Taille" zwischen Stof und Schnitt ... sehr raffiniert!
    meine www-Verbindung *grml* lässt es leider nicht zu, dass ich alle Bilder sehe - ich komm also später nochmal wieder ...
    bis dahin, ganz liebe Grüße
    und dir einen fröhlichen Tag! :o)
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gesine,
      ja grimmig schaut die Hex, ich wollte eigentlich auch so etwas in den Header, weil auf der Visitenkarte eine mit Besen ist.... aber wenn man die liebevolle Mama dann eine Hexe malen lässt, wird das Kind (welches Laborantin ist) eben als niedlich dargestellt.
      Dann hast du mich mit deinem Konfettiregen auf die richtige Seite geführt und jetzt gibts wahlweise beide ;-).
      Danke für dein Lob, wer wird nicht gern von der Elfenkönigin gewürdigt *freu*
      LG Ines

      Löschen
  2. Nö, Abendlicht macht Arbeit noch schöner!
    Wie, Du hattest Geburtstag!!!?!!! Wann denn? Sabine hat's aufgedeckt und nicht verraten!???
    *BöseSabine**Grummel*
    Bei mir braucht auch jeder so ein Dingens *g*, d.h. ich hab die ja an Weihnachten in Massen verschenkt (hab bisher so um die 35 Stück genäht) und oft verdutzte Gesichter gesehen.
    Und später kamen dann die Anfragen, ob ich davon noch mehr machen könnte.... *g*
    Ich hab aber selber bereits 3. Guck nicht so, hab halt einen dicken Hals *gacker*
    Auch die Taschen schauen wunderschön aus!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und schick Dir liebe Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marlies... 35 also ... aha... sag wenn dein Hals noch eins braucht *zurückgacker* ;-)
      Der Prinz ist übrigens nächsten Mittwoch in München, dass du mir auch anständig "Grüß Gott" sagst, ist ja klar das ihr euch in dem Dorf über den Weg lauft.... *prust* ;-)
      Ja der Geburtstag....manno also gut, dein Päckchen war fast pünktlich ;-)....
      Einen fröhlichen Abend wünscht dir
      Ines

      Löschen
    2. Ach, die SÜSSIGKEITENMENGEN!!!! *Kopfklatsch* Da hat Sabine Geburtstag vermutet, aber ich hab das abgelegt unter OSTERN. Tststststs. Also, jetzt musst Du schon mit dem genauen Datum rausrücken! *biddebiddebidde*!
      Und ich bin am Mittwoch auch in München. Sag ich einfach mal zu jedem Mann Grüß-Gott und hoffe, dass das nicht als Anmache verstanden wird... *g*
      Meine Mama hat mir als kleines Mädchen eingeschärft, schön zur "Honigkundschaft" (meine Papa war Imker) "Grüß Gott" zu sagen. Weil ich aber nicht so recht wusste, wer bei uns alles Honig kauft, bin ich durch unsere Stadt und habe zu jedem Grüß-Gott gesagt. War ganz schön anstrengend, hat mir aber den Ruf eines besonders höflichen Mädchens eingebracht... :-))))
      Ich wünsch Dir ebenfalls einen fröhlichen Abend!
      Marlies

      Löschen
    3. Hihi da hattest du aber eine besonders schwere Kindheit... ;-)
      geschadet hat es aber offensichtlich nicht ....
      Also ich verrate dir nur, dass es der 18. ist, wenn du mir im Gegenzug den deinigen verrätst ! *ernstguckundkopfnick*
      jawoll
      LG Ines

      Löschen
    4. O.k., dann will ich nicht so sein und verrate Dir, dass es der 19. ist... :-)))))

      Löschen
    5. ;-) Ha, auch ein Widder... da treffen wir uns noch mal heimlich und tauschen die Jahre aus *ganzfrechguck*
      Gute Nacht und morgen frohes Schaffen LG Ines

      Löschen
    6. ...oder vielleicht erst mal den Monat *gacker*, denn Widder bin ich nicht!:-))))
      Dir auch a guads Nächtle und morgen einen schönen Tag!
      Marlies

      Löschen
    7. Na wenn ich da nicht hinters Licht geführt wurde.....
      .
      .
      .
      Ich warte
      ,
      ,
      ,
      ;-)
      LG Ines

      Löschen
    8. Vielleicht hast du's ja bis Herbst herausgefunden... :-)

      Löschen
    9. Das hat was von Ruumpelstilzchen ;-)...
      September, Oktober, November...
      Kaspar, Melchor, Baltasar...
      ... das hat dir der Teufel gesagt....
      LG Ines

      Löschen
    10. Ich bin eine Waage :-)
      Und, hat Dir Dein Prinz Grüße von mir ausgerichtet?
      Liebe Grüße, Marlies

      Löschen
    11. Aha, bin im Bilde... :-)
      Schatzilein, wir haben aneinander vorbei geredet... der Prinz ist erst nächste Woche bei dir, hast also ganz wunderbar geübt für nächste Woche *frechguck*
      Ich wünsche dir einen wunderbaren Feiertag und einen erholsamen Schlaf....
      in verdrehter Reihenfolge.... hihi
      LG Ines

      Löschen
    12. Bin so k.o. (vom alle Männer grüßen :-D), dass das vermutlich dasselbe ist: erholsamer Schlaf am wunderbaren Feiertag!
      Das wünsche ich Dir auch, liebe Ines!
      Liebste Grüße, Marlies

      Löschen
  3. Mit dem Stoff sehen die Täschchen prächtig aus! Toll!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du ja das Licht getroffen.
    Deshalb bist Du so wild durch die Gegend gestürzt! ;-)
    Dein Prinz

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen liebe Ines,

    Die Taschen sind ja toll und ich bis schon ein wenig neugierig, woher dieser schöne Stoff stammt. *habenwill*
    So einen Leseknochen hätte ich ja auch gerne, aber es liegen noch sooo viele Projekte zwischen mir und dem Teilchen. ;-)
    Ich hoffe übrigens, du hattest dann noch Zeit um die Abendsonne zu genießen -oder war sie nach dem fotografieren verschwunden? Hast sie eingefangen, gib es zu!

    herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu liebe Janin,
      der Stoff ist von Stoffe.de online bestellt, mit ohne Ellenbogen in den Rippen *hihi*
      Der Knochen ist flugs genäht, den kannst du locker mal zwischenschieben --- echt jetzt---
      Die Abendsonne ist ins Sonnenmaul verschwunden *hähä*
      LG Ines

      Löschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen