Montag, 26. Februar 2018

Ruck Zuck Tasche

Diese Woche im sew along auf dem Blog Frühstück bei Emma zeigen wir alle die "in Gemeinschaft genähten Ruck Zuck Taschen. Bei mir ist ja das große Resteverwerten ausgebrochen und so habe ich aus meiner bunten JellyRoll eine einfache (d.h. ohne jegliche Zusatztaschen) Ruck Zuck Tasche genäht. Ich habe sie flauschig gefüttert und kann sie vermutlich auch als Muff missbrauchen.






und wieder möchte ich zeigen, was noch alles aus dieser einzelnen Jelly Roll entstanden ist.














... ich staune immer wieder.

Macht´s euch lustig in der vermutlich letzten Winterwoche.
Ines

Donnerstag, 22. Februar 2018

Soooo schöne Reste oder Kissen, Kissen und kismet trinket Box

Ich hätte ja niemals gedacht, dass ich mal ein begeisterter Anhänger von Stoffserien werden würde.
Na gut mancher schaut gern fern...
Nee im Ernst, als ich diese Stoffserie vor einiger Zeit bei Stoffsalat entdeckt habe, dachte ich gleich, das ist die perfekte Serie für meine Tochter.
Da habe ich gleich mal so einen groben Schwung bestellt, 2x das CharmPack 1x das MiniCharmPack einmal ein FatQuater Packet und noch ein wenig in ganz dunkel am Meter, genau weiß ich das gerade nicht.
Heute möchte ich gern zeigen, was alles daraus entstanden ist und muss gestehen etwas Rest gibt es noch. Dazu später.
Chronologisch wird das jetzt nicht also fange ich mit diesem Kissen mit Federfüllung an, welches am Wochenende fertig wurde und begeistert vom Tochterkind weggeschleppt ;-)



Ihren Quilt hatte ich hier schon einmal gezeigt und beschrieben, wegen der Vollständigkeit hier nochmal ein Foto.


Auch am Wochenende entstanden diese beiden Zirbekissen aus den Resten die noch "etwas groß und brauchbar" waren. Der Schwarze Stoff mit der Schrift ist übrigens der, von dem es noch relativ viel in meinem Vorrat gibt.



Grün und Braun sind jetzt nicht Töchterchens Farben, so habe ich die CharmPacks etwas auseinander sortiert. Diese Kissenhülle ist noch entstanden und so habe ich mich mal wieder fröhlich im Quilten geübt. Eine Füllung gibt es schon, aber leider zu klein, weil ich einen meiner rum liegenden Zettel falsch gedeutet habe. Es lebe die Ordnung. *g*



Da seht ihr die Kismet trinket Box aus den restlichen MiniCharmPack Stücken und einigen neu zugeschnittenen Teilen. Vom Innenstoff gibt es noch einen Rest.
Von dem hellen Stoff mit den grünen Punkten (im oberen linken Bild unten rechts) habe ich noch 3 Stück aus den CharmPacks übrig.








Oben seht ihr die PopUp Tasche der Farbenspieler 4 CD, bei der ich die Reste der Rester verwendete.

Unten die PC- Hülle und das Zirbekissen meiner Tochter. Über beides berichtete ich hier.

Diese Kosmetiktasche, hier gezeigt, hat meine Schwester im letzten Jahr zu ihrem Geburtstag bekommen. Der Hintergrundstoff gehört nicht zur Serie ;-).


Fazit: ich muss schon sagen, das ist eine ordentliche Ausbeute meiner (Stoff)seriensucht. 
Ich bin selbst etwas überrascht.

Fröhliche Grüße
und macht´s euch lustig
Ines



Mittwoch, 21. Februar 2018

Pop Up im Gruppenzwang

Was soll ich sagen, außer: was geht mich mein Gelaber von gestern an.
Aber von vorn. Es gibt bei Emma wieder ein Sew Along für die Taschenspieler CD Nummer 4.
Noch am Montag habe ich mit meiner großen Klappe behauptet, da mach ich diesmal nicht mit, mir sind Zwang und Druck zu groß, weil ich mich kenne und dann alle mit nähen will.
Tja und noch am gleichen Tag hatte ich die Idee die Reste der Reste an deren Verarbeitung ich gerade bin (dazu andermal mehr) zu verwenden.
Zuerst bin ich natürlich mal wieder über das Ziel hinaus geschossen und meine "Resteschlange" war spontan zu lang. Dann wollte ich schon mal wieder nicht mehr (nein, unentschlossen bin ich nicht).
Doch am Dienstag habe ich fröhlich getrennt und Jeans dazu gestückelt (vielleicht doch etwas zu stabil bzw. an den Kanten dann schon ordentlich dick).
Nun weiter ging die Pannenserie seit langem habe ich es mal wieder geschafft, den Reißverschluss verkehrt herum anzunähen. 
So habe ich doch 2 Tage mit dem einfachen Täschchen verbracht. Muss man auch erstmal können. ;-)
Dann habe ich noch 9 Knöpfe dran gebastelt, die von der ganz winzigen Sorte und 3 davon sind kaum zu erkennen...



 für "hinten" hatte ich mal so gar keine Idee für etwas "Passendes" und so habe ich es einfach gelassen. Was nich dran ist, versaut schon mal nix... ;-)

... und jetzt wird seit Ewigkeiten mal wieder verlinkt, 
mal schau´n, ob ich das noch kann.

Macht´s euch lustig,

fröhliche Grüße

Ines

Dienstag, 20. Februar 2018

Eurotäschchen

Diese Eurotäschchen aus Korkstoff und Leder für den Schlüsselbund sind auch schon im letzten Jahr entstanden.
Sie haben ihren Weg entweder über Adventskalender oder ganz direkt und zwischendurch zu ihren neuen Besitzern gefunden.
Kaum zu glauben, dass gerade mal noch 2 davon übrig sind.


Macht´s euch lustig
Ines

Montag, 19. Februar 2018

Eine U-Heft-Hülle für Greta

Mal wieder ist eine U-Heft-Hülle entstanden,
rosa finde ich für Mädchen immer eine gute Wahl.
Und ich finde sie ist durchaus gelungen.
Macht´s euch lustig
Ines



Freitag, 16. Februar 2018

Socken

Ja, Socken näht sie jetzt auch.
Genauer gesagt Skrok-Socks.
Diese hier nur als Beispiel für alle entstandenen, die meine Jersey Restekiste dankenswerter Weise geleert haben. Juhu.
Macht´s euch lustig
Ines




 

Donnerstag, 15. Februar 2018

Chobe Bag

Zur Chobe bag, gibt es ja nicht mehr viel zu sagen, jeder hat sie, jeder liebt sie und seit irgendwann im letzten Jahr ist diese hier die meine.



 
Macht´s euch lustig
Ines


Mittwoch, 14. Februar 2018

Minirucksack mal x

noch nicht gezeigt habe ich diese Minirucksäcke, die ich letztes Jahr nach einer Anleitung die ich bei Makerist gekauft habe aus einem Charm Pack genäht habe. 3 pro Rucksack habe ich versucht farblich passend zusammen zu stellen.
Für die Träger habe ich SnapPap oder dünne Lederstreifen benutzt, wobei ich denke, dass letztere länger halten werden. Nun ich hoffe es zu erfahren, denn die meisten wurden verschenkt.
 Macht´s euch lustig
Ines



Freitag, 9. Februar 2018

Taschenspieler 4 RuckZuck

RuckZuck ist genau meine Vokabel, welch wunder, dass die namensgleiche Tasche zu den ersten gehört, die bei mir von der Nadel hüpfen und das auch gleich noch in vereinfachter Form, soll heißen ohne jegliche Innen- oder Aufsatztasche. Einfach RuckZuck.
Mehr gibt´s nicht zu sagen, besserer Beutel halt. Aber schee.
Macht´s euch lustig
Ines




Donnerstag, 8. Februar 2018

Taschenspieler 4 RollUp

Wie versprochen zeige ich meinen Favorit Nummer 2 von der aktuellen Taschenspieler CD.
Ich glaube, die Fotos sprechen für sich.
Ich weiß zwar noch nicht so recht, wofür ich sie brauche, aber ich finde sie toll.
Macht´s euch lustig und freut euch schon mal auf Favorit Nummer 3.
Ines