Donnerstag, 8. Mai 2014

Alles nur geklaut...

... das ist alles garnicht meine...
Heute zeig ich euch ein Buch ---
für "Nichtleser" ist das kein Fluch...
ich hab es neulich hier gesehen,
da konnt ich garnicht widerstehen,
ich musste es sogeicht versuchen
und es gelang ( nicht wie der Kuchen...) ;-)
Natürlich ist es nicht perfekt,
denn im Detail die Tücke steckt...
Ne Anleitung, die hatt´ ich nicht
"ich schau nur so... die brauch´ ich nicht..."
Das dachte ich und stellte fest,
dass sich nicht alles abschau´n lässt...
so klebt´ ich erst - und merkte dann,
ach, dieser Schritt ist noch nicht dran...
auch merkte ich erst hinterher,
der Zipper andersherum besser wär...
Das Innenleben eingeklebt,
hat mir besonders widerstrebt...
Mit was soll ich denn bitte kleben,
der Schwabe sagt: " des soll au heben..."
was hält denn dann und fliegt nicht weg,
was klebt denn gut und ohne Fleck?
Ich hab dann Teppichband genommen,
doch das ist nicht gut angekommen,
ich suche noch nach ´ner Idee,
denn sonst find ich das Buch ok.








Ganz liebe Grüße hier von mir...
jetzt schau ich noch... was treibt denn ihr?

Verlinkt wird auch, das ist ja klar
zu Rums weil es für mich g´macht war...

Ines




  

Kommentare:

  1. Cool! Hatt doch für den ersten Versuch gut geklappt. Gefällt mir SEHR gut. Nicht nur wegen des Buchtitels (Ich bin Chemielaborantin) LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sei vorsichtig mit solcherlei Lob, ich habe das Buch doppelt bei der Arbeit nicht entsorgt *schelmischgins*
      liebe Grüße Ines

      Löschen
  2. Genial!!! Und ich dachte schon, das du nicht nur unter die Foodblogger sondern auch unter die Buchbesprecher gehst, und uns hier mit all dem Stoff und was man sonst noch vernähen, stricken, häkeln kann alleine lässt;-)

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ines,

    Nun dachte ich schon, es kommt schwere Lektüre auf mich zu, aber weit gefehlt.
    Nun summe ich ein Lied, immer und immer wieder, ohje wird mich das nachher noch nerven. *lach*
    Eine coole Idee hast du da aufgeschnappt und auch wenn es im Vers nach ein paar Kampfeinlagen klingt, so ist das Enderbnis vorzeigbar.

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix da, gaaaaanz leichte Kost..;o)
      Ich hoffe, dass du das Lied inzwischen wieder los geworden bist...
      winkewinke Ines

      Löschen
  4. Ach Ines, was habe ich früher nur ohne Deine herzerfrischenden Posts getan, worüber habe ich gelacht??? *grübel*
    Am besten gefällt mir der Satz: "Der Schwabe sagt: des soll au heben!" *g*
    Ich empfehle übrigens einen Versuch mit Sprühkleber... Vielleicht klappt des ja?
    Wollte schon reklamieren, weil ich den Link zur Anleitung nicht gefunden habe. Ist halt auch so unauffällig rot von Dir gehalten, wie soll ich den denn finden? *motz* *g*
    Sieht super aus, das Teil. Klasse Idee. Ich muss dann mal weg zum Bücherregal :o)
    Liebste Grüße und Wünsche für einen zauberhaften Tag, liebe Laborratte,
    von der Honigprinzessin (ich liebe diesen Spitznamen! *g*)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal die perfekte Tarnung für alles, wo keiner drangehen soll.

    Freiwillig nimmt so einen Schmöker sicherlich keiner in die Hand! *lach*
    Genial!!

    Du hast also einfach das Innenleben an den RV genäht und auf den Buchdeckel geklebt, habe ich das so richtig verstanden?
    Auf sowas wäre ich ja im Leben nicht gekommen und so gesehen, verstehe ich dann auch deine Buchwahl. Da tut es nicht so weh, wenn man dieses "Werk" zerstört - andere Bücher könnte ich nicht kaputtmachen! ;-)

    Liebe Grüße
    du Dichterin vor dem Herrn :-)

    Sabine

    AntwortenLöschen