Dienstag, 13. Mai 2014

Festplattenhülle

Wie gestern schon groß angekündigt, möchte ich natürlich mein Versprechen einlösen und das von meiner Schwester in Auftrag gegebene Geschenk auch zeigen.

Sie hat sich eine neue externe Festplatte gekauft und brauchte jetzt eine Hülle dafür, da die ja nicht zur Klamött passen muss, habe ich beschlossen, da geht auf jeden Fall bunt....  ;-)

.....genau die richtige Entscheidung, denn sie hat sich gefreut und das gute Stück passt auch super rein *stolzbin*

Der Schnitt ist von mir, weil die Steckerbuchsen stets erreichbar sein sollten, so dass die Platte garnienich rausgenommen werden muss....---- sonst fällt sie womöglich doch noch ungeschützt----
genau das wollen wir aber nicht und haben ordentlich gefüttert...

Aber schaut ruhig selbst:







flux zu Scharlys Kopfkino und zum  Creadienstag

Ein fröhliches rüberwink zu euch und ab mit mir zum Schauen, was ihr so getrieben habt...*lach*
einen schönen Dienstag wünscht euch
Ines

Kommentare:

  1. Oh Wie cool! Womit hast du das schöne Stück denn gefüttert? Liebe Grüße, Mmikesch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MMikesch,
      schön, dass sie gefällt.... gefüttert ist mit Putzlappen (den dicken weißen, leider meistens bedruckt, vom Discounter)
      LG Ines

      Löschen
  2. Nicht zur Klamött passen? Also, ich geh ja ohne meine externe Festplatte ja NICHT aus dem Haus... *g*
    Ein Festplattenhülle, soso. Was ihr so alles einhüllt... *grübel* Wo ist unsere eigentlich? *grübel*
    Naja, in Zeiten, in denen ganze Reichstage verhüllt werden....- warum nicht mal eine Festplatte? *g*
    Sieht auf jeden Fall wirklich witzig aus und ist ja bis ins kleinste Detail durchdacht...
    Der Stoff wär auch was für Janin, die fühlt sich so gerne beobachtet?... *grins*
    Ich winke fröhlich zurück und wünsche dir einen zauberhaften Tag!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Guten Morgen Marlies,

      Stimmt, Spinnen fehlen hier auch noch, also in der Größenordnung, für alle anderen kleinen Krabbeltierchen lege ich meine Hände mal nicht ins Feuer. *sichumschau*

      *winke*


      Löschen
  3. Oh ja!!! Diesen Stoff liebe ich auch! Einer meiner ersten Käufe als ich in die Nähwelt eingestiegen bin. Es ziert nur noch ein mini mini Rest meinen Stoffschrank! Lach…
    Super geworden dein Schutz!!!

    AntwortenLöschen
  4. So ein cooler Stoff ;) die Hülle ist sehr schön !
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ines,

    nun zu dir und deiner Hülle!
    Optisch wie immer einmalig und wenn die Festplatte mal nicht gebraucht wird, kein Problem, Spinnweben hängen ja schon dran, da getraut sich keine Konkurrenz mehr hin.
    Aber mal ehrlich, die Augen schauen schon ein klein wenig verrückt, nicht das die mich nervös machen, aber irgendwie...*kopfkratz*

    herzliche Grüße
    Janin
    Clever!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janin,
      noch ist das "Gespinn" ja im Computer drin.... ;-)
      kommt es jedoch einmal raus... verbreitet sichs im ganzen Haus....
      LG Ines

      Löschen
  6. Feines teil, da ist die Platte gut verstaut und schick sieht´s auch noch aus.
    Liebe Grüße
    Christiane
    (passt es dir, wenn das Album demnächst zu dir kommt? so in ca.6 Wochen...)

    AntwortenLöschen
  7. Also unsere Festplatten, die bleiben hier (ich gestehe es ehrlich)!

    Für unterwegs nehme ich immer nur den Stick mit - da brauche ich auch nicht so viel Platz, trotzdem würden mich jetzt hier und heute mal die Details zu deinem Festplattentäschlein interessieren, liebe Ines.

    Wie groß, wie schwer, Kopfumfang? Ähm, nein, falscher Film... Umfang reicht! ;-)

    Welches Vlies?? Putzlappen oder H 640?

    Fragen über Fragen!

    Du siehst... du meinst du beantwortest unsere FRagen und dann wäre es gut, neiiiiin, weit gefehlt, dann geht es erst richtig los... *lach*

    LG
    Sabine (die Neugierige)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun zu dir, meine liebe neugierige Sabine....
      ..... leicht machst du es mir damit jetzt aber nicht.....
      erfinde ich doch wegen jeder Handyhülle das Fahrrad neu...*lach*
      Also versuche ich dir mal kurz, meine supergeheime, garantielose, meistensfunktioniert´sso Formel, aufzuschreiben.
      Achso, vorweg: gefüttert mit Putzlappen. Die nehm ich sonst nicht so besonders gerne....*g*
      Breite: gemessen + Höhe 1x + 2x Putzlappenstärke gemessen (waren so etwa 3mm) + 1cm NZ, wobei ich dann aber nur Füßchenbreit nähe....
      Länge : siehe oben *kicher*
      Lasche ist klar, machst du wie willst du....
      Fertig.... wenn dir noch mehr Fragen einfallen.... Nur zu...
      LG Ines

      Löschen
  8. fröhlichzurückwinkentuuu!!! :o)
    und ruf dazu: den Stoff, den kenn iiich!
    deeen hab ich nääääämlich auuuch, juchhuh! ♪dumdiduuuh♪
    und zwar von dir meine Liebe! *HA!*
    ein schickes kleines Täschchen mit an alles gedacht und praktisch und so ... find ich klasse!
    und nun grüß ich dich ganz lieb *liebgrüßliebgrüß*
    und flieg weiter ...
    Gesine

    AntwortenLöschen
  9. Hi, schöne Idee. Den Stoff finde ich auch total knuffig ;)

    Liebe Grüße
    Kiki

    AntwortenLöschen