Dienstag, 7. Oktober 2014

Der Lemmingbeutel

Hier, bei der lieben Christiane, habe ich diesen Beutel zum ersten mal gesehen und in meiner bekannt- liebenswürdigen Art sogleich gemosert, dass man da ja wunderbar, mit den passenden Stoffen eine Erdbeere draus machen könnte. 
Inzwischen hat das Beutelchen eigentlich (wie so Vieles) in fast jedem Blog sein kleines Plätzchen gefunden und auch ich habe mir am Wochenende diesen Link zu Nutze gemacht und mich am Beutelchen versucht.
Es ist mir ja gar nix Anderes übrig geblieben, als auf eine Erdbeere hin zu arbeiten *lach*,
sicher kann man sich mehr Mühe geben und beim nächsten Mal sogar noch einige Blätter versuchen.
Da der Beutel aber für einen meiner (ausgesuchten) Brüder zum Geburtstag gedacht war, wollte ich nicht allzu kindisch sein, damit das Geschenk auch benutzt wird ;-)
Jaja wer schon einiges über mich weiß, der weiß auch, dass ich 2 Schwestern habe und damit die Geschwisterschaft erfüllt ist. 
Stimmt. 
Aber irgendwie hat es sich ergeben (aus dummen Gerede heraus), dass ich jetzt auch 2 Brüder habe. Was soll ich sagen, ein klein wenig fühlt es sich tatsächlich so an... 
So ist das mit Dingen, die man sich lange genug einredet...
ihr kennt das mit dem imaginären Freund?!.... 
Hat ja wohl jedes KIND... *g*....
Ich glaub ich muss weg, eh hier der Beschuss gestartet wird....

Neeeeeee halt, ähm..... die Bilder will ich doch noch zeigen....





















Dies ist eine "Zauberlücke"...
dort wo ich sie bearbeiten kann, gibt es sie nicht,
dort wo sie jeder sehen kann...
da isse....
ich ärger mich jetzt nicht mehr...
und ihr habt was zu schmunzeln... ;-)



Wirkt doch wirklich etwas wie eine Erdbeere, oder?

FÜR (ja, liebe Helga, FÜR) Langeweile ab zum Creadienstag... ;-)

Einen schönen Tag wünscht euch Ines

Kommentare:

  1. Liebe Ines,
    das ist so ein leckeres Früchtchen! Die Idee mit der Erdbeere ist klasse!
    Sind wir nicht alle Lemminge. Hihi, für das letzte Wochenende, hatte ich auch zwei solcher Taschen genäht, das sind einfach prima Geschenke.
    Deine Tasche ist klasse! Gibt es doppel Lemminge, wenn mir nun die Erdbeere auch noch so gefällt?

    allerherzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ruhig Erdbeeren, liegt ja so nah, bei der Form ;-)
      ich sag auch nich "Nachmacher, Nachmacher hänänänänänä...." neeeeeeeeeeeeee mach ich nich.... echt nich....

      Löschen
  2. Liebe, arme bruderlose Ines,

    *lach* jetzt hab ich doch glatt kurz gestutzt, ob's da tatsächlich Verwandtschaft gibt, von der ich noch nix weiss....
    Ist der Wunsch nach einem Bruder sooo groß, dass Du Dir gleich zwei ausdenkst? *lach*
    Soll ich Dir einen von meinen fünfen abgeben? Also leihweise, versteht sich. Solange, bis Du im das Erdbeertäschchen geschenkt hast, das er dann natürlich sofort bei mir abgeben muss...
    Obwohl, wenn ich so drüber nachdenke, arg folgsam sind sie ja nicht meine Brüder....
    Bevor wir das weiter vertiefen mach ich lieber Frühstück.
    Ach ja: Es sieht sogar ganz eindeutig wie eine Erdbeere aus und gefällt mir total gut!
    Beim nächsten Mal also....
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und schicke Dir
    allerliebste Dienstagsgrüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hä?????????????? Bruderlos ??????????? Ich hab doch Zwei!!!!!
      ;-)
      Übrigens habe ich den Plan verstanden und leihe mir deine Brüder NICHT !!!!

      Löschen
  3. Wie köstlich - im doppelten Sinne!
    Dein Humor ist wirklich genau das Richtige an so nem verregneten Morgen - muss mal wieder grinsen :-)
    Und die Erdbeere sieht echt lecker aus - zum Reinbeißen!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Christiane, so bringen wir uns gegenseitig zum Grinsen.
      LG Ines

      Löschen
  4. Oooooh, eine Erdbeere, wie lecker!!! Glatt zum Reinbeißen ... obwohl ich natürlich inzwischen weiß, dass die Erdbeersaison vorbei ist, ist ja schließlich Herbst ... O_O

    Liebste Ines,

    danke, dass du mir mit diesem süßen Früchtchen den Sommer zurückgebracht hast ... und mit deinem Text - wenn auch nicht gedichtet - ein Lächeln ins Gesicht zauberst ... und mit deinen natürlichen und überirdischen verwandtschaftlichen Beziehungen eine grandiose Verwirrung in meinem Hirn erzeugst ... und du mir Langeweile gönnst (huch???) ... und überhaupt ... ♥♥♥

    Habe ich schon erwähnt, dass ich das Beutelchen entzückend finde? Finde ich nämlich!!! So!!!

    Allerliebste Grüße - auch an deinen Bruder unbekannterweise (heißt er zufällig Harvey? *gg*)
    Helga, die sich jetzt ein wenig langweilen geht ... *giggel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier der Kommentar des Bruders:" Ihr könnt mich alle .... Harvey nennen."
      ;-)

      Löschen
  5. Ja - so ein Erdbeerbeutelchen hab ich auch (mal geschenkt bekommen) und die Erdbeertasche hab ich gerade zum 4. Mal genäht... :-) einfach ein schönes und praktisches Geschenk. Sieht toll aus. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pass bloß auf, dass das nicht zur Sucht wird....;-)

      Löschen
  6. Sehr hübsches Beutelchen. Sieht auch ohne Blätter aus wie eine Erdbeere - bereit zum gegessen werden :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt eigentlich und es reißt nichts ab.....
      Komm, lass uns naschen...
      Helga zum Trotz, die denkt, bloß weil Herbst ist....

      Löschen
  7. Liebe Ines,

    Die Idee ist ja toll und die Umsetzung vollstens gelungen!
    Ich glaub der Beutel bleibt verschlossen und die Erdbeere wird zur Deko genutzt.
    Wobei, wäre auch schade, denn die Streifen auf dem Beutel sind nämlich auch schick.
    Hach, na toll, ich bin hin und her gerissen. *motz*
    Vielleicht wie bei geschiedenen Eltern, eine Woche so und die nächste so...
    Na egal, ich denk mal für mich allein weiter drüber nach. *winke*

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  8. Ist man da nicht enttäuscht, wenn man die leckere Erdbeere sieht, und dann eine Tasche zum Vorschein kommt? *kicher
    Klasse Ines, ich konnte Dich also infizieren! Die Tasche ist super geworden!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Shopping mit Erdbeere, das ist eine sehr hübsche Idee ! Und da Weihnachten,- ja, ja auch diese Jahr wieder- naht, habe ich mir den Link zur Anleitung gleichmal gespeichert. Vielen Dank fürs weiterreichen und dir eine schöne Zeit.
    liebe grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  10. Der Beutel ist klasse! Die Idee mit der Erdbeere ist so süß. Gefällt mir sehr!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Und ich hab mir die Anleitung letztes Jahr extra gekauft, und dazu roten Punktestoff, weil ich genau diese Erdbeertaschen machen wollte *Stirnklatsch* Deine sieht echt toll aus, vielleicht schaffe ich ja doch noch welche dieses Jahr...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Du erinnerst mich an meine Näh-Anfangszeit. Da habe ich nämlich genau so eine Tasche im I-Net gefunden, sogar mit Anleitung. Hab das ganze Abgespeichert und vergessen!!!!
    Danke für die Erinnerung. Ende Oktober sind ja Taschen beim Stoffabbau dran. Ungefähr 17cm x 17cm roten Pünktchenstoff habe ich noch. Reicht das?

    Ja, und Geschwister kann man ja nicht genug haben. Wer weiß, wozu man sie mal bracht;-)
    Mir werden auch immer wieder Schwestern angedichtet, nur meine eigenen nicht, hihihi.

    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen, liebe Ines,

    was habe ich denn da gestern an meinem hektischen Tag Schönes verpasst?
    Ist ja ganz entzückend... ♥

    Und tatsächlich sehr appetitlich erdbeerig!
    So werden die Beutel übrigens bei uns in der Apotheke als Geschenke verteilt. ;-)

    Natürlich lange nicht so hübsch wie DEINE Erdbeere und schon gar nicht SELBSTGEMACHT!

    Deine Brüder können sich glücklich schätzen, dass du so eine lebhafte Phantasie hast. ;-)
    Jetzt kannste auch singen "Brüderlein, komm' tanz mit mir, beide Hände reich' ich dir, ..." *giggel*

    Ich seh's gerade vor mir ... wie du mit Brüderlein und Erdbeere zum Tanz schreitest und dem Liedtext nacheiferst! ;-)
    *hihi*

    Vielen lieben Dank für diesen schönen Einstieg in den Tag :-)

    Liebste Grüße

    Sabine, die sich jetzt erst mal virtuell deinen Geburtstagswünschen anschließt :-)

    AntwortenLöschen