Dienstag, 30. Juni 2015

Bestecktasche

So Mädels, phu schnell noch, eh der Monat ohne Post von mir zu Ende geht....
Rüffel habe ich mir ja schon eingefangen....
nicht etwa von euch, von denen ich weiß, dass sie hier fleißig lesen und kommentieren, nein, stille Leser haben gefragt.... auch mal schön... hihi.
Also hier kommt er, mein Schnellnochehedermonatvorbeiistpost.

Eine liebe Kollegin hat mir letzte Woche (mal wieder) lange gesammelte Kaffeetüten vorbei gebracht.
Mit der Bitte, ob ich ihr eine Bestecktasche nähen könnte.
Schon lange hatte ich ihr eine Tasche aus Kaffeetüten versprochen und natürlich seither keine mehr genäht, mein Messiezimmer quillt über von Kaffee- und Schokoladenpapier.
Aber die Erfahrung hat gezeigt, wehe, wenn sie losgelassen, dann sind noch so viele Tüten innerhalb einer Woche aufgebraucht. Gerade, wenn es warm ist, eine echte Alternative, weil das Bügeleisen aus bleibt.
Also nur her damit.
So bin ich auf die Idee gekommen, die Bestecktasche aus einer Kaffeetüte zu basteln, Versuch Nummer eins war zu groß, aber Nummer 2 ist gelungen. 
Schaut selber.
Ob das Dingens nun länge hält, steht in den Sternen, aber ein Gag ist es erstmal auf jeden Fall.
Sie bekommt halt bei Bedarf dann eine andere.




So und was noch, ja klar ab zu all den neuen Dienstagspartys, ja ich habe das in meinem Nest mitbekommen, genäht wurde in letzter Zeit auch viel, aber doch immer nur Dinge, die jeder von uns schon gefühlte 20 000 x genäht oder zumindest kommentiert und gesehen hat.
Da war wohl ein bisserl die Luft raus.

So, lange Rede kurzer Sinn,
ich hüpfe da jetzt einfach hin,
zu HoT dem Treffpunkt der Ideen,
lass meine dort im Eckchen stehen.
Zu DienstagsDinge außerdem,
wo sie dann recht weit unten steh'n.
Macht's gut, ich wink euch fröhlich zu
und verschwinde hier im nu.

Ines

Kommentare:

  1. Schnell, schnell...aber toll! Sowas hab ich noch nie gemacht, eigentlich Schande bei der ganzen Schokolade die hier verputzt wird :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ja... wirklich ein toller Gag. Mir gefällt sie gut. Hmmm vielleicht sollte ich auch das Papier sammeln.... aber ich hab echt keine Platz mehr. Muss erst die Regenschirme verarbeiten ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ines,
    ich MUSS im Moment allen Ernstes Schokolade essen, weill ich ein Papier für ein solches Täschchen für meinen Neffen zum 18. haben möchte.... Eignet sich sicher auch hervorragend als Geldgeschenkbehälter....
    Aus Kaffeetüten wäre allerdings auch eine Idee gewesen.... DIE stapeln sich nämlich bei mir im Keller....
    Super! Dankeschön für's Zeigen! Dafür sehe ich auch gnädig über Deine WOCHENLANGE Blogabstinenz hinweg.... (an dieser Stelle bitte Heiligenschein vorstellen.... ;-D)
    Ganz liebe Grüße, auf einen produktiven Juli! ;o*
    Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Huhu du Messi.... *lach
    Kaffeepapier und Schokipapier sammel ich (noch) nicht, aber dafür jede Menge anderes Zeugs:
    momentan Milchkartons, Klorollen, Küchenrollen, Quarkpackungen, usw... für die Jungs zum basteln. Irgendeine Ausrede muss ich ja haben. ;-)
    GLG
    Kati

    PS: Haste schon gehört? Wir fahren nach Bayern in Urlaub *hihi

    AntwortenLöschen
  5. ..das ist ja ne witzige Idee, wäre schön, wenn es auch noch nach Kaffee duften würde ; )),
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh - das wäre das perfekte Geschenk für einen Freund gewesen...naja, der nächste Geburtstag ist ja schon nächstes Jahr :))
    Irgendwo gabs doch auch eine Upcycling-Linkparty?? Wirklich klasse, Deine Resteverwertung!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebstes Inesselchen,

    fein hast du genäht! Und dass die Bestecktasche aus Kaffeetüte ist, hat sich die Kollegin ja wohl selbst zuzuschreiben ... *gg*

    Bei Bestecktasche hatte ich ja an was ganz anderes gedacht, also an so ein Teil, das auf dem Tisch liegt - Rückseite höher als das Besteck, Vorderseite kürzer, wo dann Messer und Co. rausschauen können ... falls du weißt, was ich meine ... O_O

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Cooles Teil!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Huch, das ging doch fast an mir vorbei. Sehr gute Idee sowas aus Kaffeeverpackungen zu nähen!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Uiiiihhhh!
    Die ist ja mal schnell noch toll!!!
    Mir ist gar nicht aufgefallen, dass du nicht da warst, also hier, meine ich.
    War ja schließlich auch nicht da.
    Also zu Hause. ;O)
    Bin gespannt, wie lange die hält, wirst uns dann informieren, ja?

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist No-reply, du!
      Also dann hier:
      Ich hab heute morgen deine email gelesen und dir gedanklich Kaffee gereicht. :O)
      Weil ich zu solchen Unzeiten so spät wie möglich aufstehe, hatte ich keine Zeit mehr zu antworten.
      Heute früh war es bei uns auch sehr schön kühl, hab mal richtig durchlüften können...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen