Mittwoch, 31. Januar 2018

Toni ist da

ok, schon länger, inzwischen ist der kleine Mann schon fast 2 Monate alt.
Ja die Zeit vergeht und ich war schnell beim Nähen und Schenken aber das Bloggen hinkt mal wieder hinterher.
Nach dem Motto lieber spät als nie zeige ich heute hier, was ganz liebe Nachbarn zur Geburt ihres kleinen Lieblings von uns bekommen haben.
Selten genug, dass ich mich für einen Jungen austoben kann.
Doch wie ich meine, durchaus gelungen.
Schaut selbst:





... und da die Nachbarin ihre Mutterpasshülle so gelobt hat, konnte ich mir eine U-Heft Hülle auch nicht verkneifen.
Ich hatte (mal wieder) kein Foto, aber es wurde nachgereicht:


Macht´s euch lustig,
eure
Ines


Kommentare:

  1. Und beim Quilten hast du dich wieder selbst übertroffen. Die Blätterranken in der Mitte.... Ich muss mich mehr mit dem BSR auseinandersetzen...
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Quiltlinien natürlich erst nach Kristinas Kommentar wahrgenommen *shame*
    (ich muß ich mehr mit dem quilten auseinandersetzen;))
    Wunderbares Willkommensgeschenk <3
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe erst gar nicht erkannt, was in den Quadraten zu sehen ist .
    Gut, dass du noch mal "näher ran gegangen" bist!
    Deine Nachbarn müssen wirklich sehr nett sein, wenn du so tolle Geschenke machst !

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.